Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin vom 21. April 2022

Ein bunter Strauß an Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Boulevard garniert mit viel Musik – das ist unser Magazin.

Dieses Mal steht die Kultur deutlich im Vordergrund, denn wir sprechen mit wirklich ganz besonderen Gästen. Alex und Hartmut besuchten z.B. in der Stadthalle Schopfheim eine Inszenierung der Boulevard-Komödie „Celine“ von Maria Pacôme (eine Produktion der Theatergastspiele Fürth). Und nicht nur das: sie plauderten mit allen Schauspieler*innen.

Christine Neubauer. Foto (c) Andreas Bassimir / Theatergastspiele Fürth

Das sind Christine Neubauer, eine der bekanntesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum (u.a. „Löwengrube“, „Die Landärztin“, „Ein Bayer auf Rügen“ oder „Das Traumschiff“). Sie erhielt für ihr umfangreiches Schaffen bereits viele Preis, u.a. den Adolf-Grimme-Preis.

Moritz Bäckerling. Foto (c) Andreas Bassimir / Theatergastspiele Fürth

Mit dabei sind auch Moritz Bäckerling, der in noch jungen eine beachtliche Biografie vorzuweisen hat. Er wirkte an vielen Formaten mit (u.a. „Let’s Talk. Weil Meinung zählt“, „Schatz, nimm Du sie!“, „Spotlight“, „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“, „Frühling“ und ganz aktuell „GEOlino TV“). In der TV-Serie „Unter uns“ spielte er zwischenzeitlich die Rolle des „Conor Weigels“ und kürzlich brachte er seine aktuelle Single „Zukunftsmusik“ heraus.

Natürlich sprachen wir auch mit Stefan Pescheck, den wir schon öfters bei der Schwulen Welle zu Gast hatten. Unser Gespräch vom 10. März 2022 über seine aktuellen (Theater-)Projekte ist als Podcast nachhörbar.

Ebenfalls plauderten wir mit Fee Denise Horstmann, auch sie sieht man häufig u.a. im TV („Rosenheim Cops“, „Familie Dr. Kleist“, „SOKO München“ u.a.) und am Theater.

Gerda Steiner. Foto (c) Darryl Jacklin

Und – last but not least – hatten wir die Freunde, mit Gerda Steiner zu plaudern. Ihr Vater ist der legendäre Peter Steiner, dessen „Peter Steiners Theaterstadl“ sie nicht nur seit 1985 leitet, sondern den sie bis heute (inzwischen „Steiners Theater – die bayerische Komödie) erfolgreich fortführt. Auch sonst ist sie im volkstümlichen Bereich Kult (u.a. „Heimatmelodie“) und hat Fans bei Jung und Alt. Sie übernahm bei „Celine“ kurzfristig eine Rolle.

Aber wir reden nicht nur über Theater, sondern auch über Film, denn die 38. Schwule Filmwoche Freiburg steht vor der Türe: vom 18. bis 25. Mai 2022 wird sie im Kino Kandelhof stattfinden. Neben rund 25 Spielfilmen und Dokus gibt es wieder ein exklusives Kurzfilmprogramm sowie Rahmenveranstaltungen, u.a. eine Ausstellung inkl. Vernissage sowie eine Party mit den Freiburger Lesbenfilmtagen in der Wodan-Halle.
Martin Mayer aus dem Team der Schwulen Filmwoche wird uns das Programm näher vorstellen und wir sind schon sehr gespannt.
Soviel darf schon verraten werden: es wird sehr viele spannende Veranstaltungen und Filme zu erleben geben!

Und wir freuen uns auf den Schauspieler und Sänger Bela Klentze. Vor einigen Jahren sprachen wir schon einmal mit ihm, als er in der RTL-Serien „Unter uns“ und „Alles was zählt“ mitwirkte. Inzwischen ist er auch als Rocksänger erfolgreich und veröffentliche erst kürzlich mit seiner Band „Stairway To Violet“ den Song „Towards The Stars“ veröffentlich. Den Song schrieb und komponierte der Künstler selbst. In Kürze ist eine Tournee mit der Band geplant.
Wir werden mit Bela in unserer Sendung live sprechen und u.a. fragen, wie es zur Gründung seiner Band kam.

Dazu gibt es Musik, Nachrichten aus der Schwulen Welt und Veranstaltungstipps.

Mit: Hartmut und Alex

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin: ein Spezial!

Im heutigen MAGAZIN beleuchten wir das Leben von dem bayerischen „Märchenkönig“ Ludwig II., dem man nachsagte, er sei dem männlichen Geschlecht sehr zugetan gewesen. Der Schauspieler Peter Haug-Lamersdorf erzählt zusammen mit Hartmut dessen spannende Geschichte (ein Feature von Hartmut Stiller).
Das Feature sendeten wir bereits im vergangenen Jahr schon einmal und es war „quotenmäßig“ die dritterfolgreichste Sendung in 2021. Deshalb präsentieren wir sie noch einmal auf’s Neue. Viel Spaß!

Aber wir haben auch ganz Aktuelles im Programm!
Unser Dieter, sonst selbst der Interviewer, wurde neulich interviewt: er war zu Gast bei den Kollegen des Podcasts „Hinternhof“. Und weil es so schön war, darf er in unserer heutigen Sendung auch noch einmal Hartmut Rede und Antwort stehen. Wie war es bei den Kollegen? Und wie kam er selbst einst zur Schwulen Welle?
Eine etwas anderes „Backstage-Interview“ von der Schwulen Welle, auf das wir selbst sehr gespannt sind …!

Und das ist noch immer nicht alles! Wir sprechen zum Beispiel auch über die 94. Verleihung der Academy Awards in Los Angeles – natürlich auch aus querer Sicht.

Wir hören zudem Neues von „Just Dimi“: „Endgame“ heißt sein neuestes Werk – und er stellt es uns in unserer Sendung selbst vor.

Außerdem haben wir Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Eine Sendung von und mit Hartmut.

 

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin am 10. März 2022

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Interviews, Berichte, Nachrichten aus Politik, Kultur und Boulevard – live und aktuell!

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt natürlich auch uns. Konkret wollen wir ein Augenmerk auf die Lage von LGBTIQ* im Krisengebiet werfen, die in der allgemeinen Berichterstattung verständlicherweise ob der dramatischen Lage etwas unter den Tisch fallen. Dennoch ist gerade diese Personengruppe derzeit besonders in Gefahr und muss buchstäblich um ihr Leben bangen.
Wir sprechen mit Conrad Breyer, Sprecher von Munich Kyiv Queer, über dieses Thema und wie man besonders diesen Menschen helfen kann.

Mit dabei ist aber der Schauspieler Stefan Pescheck, der gerade mehrere neue Projekte präsentieren kann. Und wie immer ist er auch weiterhin sehr engagiert für LGBT-Rechte. Wir plaudern mit ihm.

Cassy Carrington und Franca Morgano Bin Kummer gewohnt Cover
Cassy Carrington und Franca Morgano Bin Kummer gewohnt Cover

Dieter steuert ein exklusives Interview bei mit Cassy Carrington und Franca Morgano. Sie sprechen über das Duett der Kölner DragQueen und Sängerin mit der Stimme von Das Omen III. „Kummer gewohnt“ (Link zum Video unten)

Eine Sendung von: Hartmut, Alex und Dieter

 

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin-Spezial: Mit Marc Weinmann („Luis“ aus GZSZ) und Marc Gruppe (Titania Medien)

Marc Weinmann spielt „Luis Ahrens“ Foto (c) TVNOW Rolf Baumgartner

Zwei spannende Interview-Gäste haben wir heute in unserer Sendung. Einmal der Schauspieler Marc Weinmann, der in der Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seit vergangenem September die Rolle des „Luis Ahrens“ spielt. Als solcher ist er in der Serie in einer Beziehung mit Miriam ist, aber in den sein bester Freund Moritz sich schwer verliebt hat. Vor kurzem gab es dann überraschenderweise einen Kuss zwischen Moritz und Luis! Und man darf gespannt darauf sein, wie es weiter geht …

Wir wollen aber mit Marc Weinmann auch über seinen bisherigen Werdegang und seine Arbeit als Schauspieler plaudern.

Ballechin House / Foto (c) Titania Medien

Und wir freuen uns auf Marc Gruppe, der zusammen mit seinem Partner Titania Medien leitet und atmosphärische Hörspiele mit namhaften Schauspieler/innen produziert. Für das aktuelle Projekt „Spuk in Ballechin House“, das im Sommer 2022 auf den Markt kommt, begab sich Marc Gruppe sogar in ein vermeintlich reales Spukhaus in Schottland. Wie es ihm dort ergangen ist, wollen wir ihn fragen – und auch sonst mehr über seine Arbeit im Grusel-Genre reden („Gruselkabinett“). Und wir sprechen über queere Horror-Filme, -Serien und -Bücher.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Das Magazin – Mit dem Schauspieler Alexandros Koutsoulis („Boy Meets Boy“), Thomas Goersch, Sebastian Kienast, Stairway to Violet u.a.

Alexandros Koutsoulis – Foto (c) Mayasokou

Es ist wieder Zeit für das MAGAZIN mit einem bunten Strauß an Themen.

Derzeit erregte die Aktion #OutInChurch“ für viel Aufregung. Wir sprechen mit Sebastian Kienast, Referent für Männerpastoral und Pastoral mit homosexuellen Frauen und Männern in der Erzdiözese Freiburg auch über die Angebote innerhalb der Kirche. Unter dem Motto „Realitäten ernst nehmen – Mit Menschen Wege gehen“ wird hier versucht, auch innerhalb der Kirche auf homosexuelle Menschen zuzugehen. Was genau gibt es an Angeboten? Wie wird die aktuelle Aktion gesehen und eingeschätzt? Gibt es Gottesdienste auch und speziell für homosexuelle Menschen?

Ebenso zu Gast bei uns ist der Schauspieler Alexandros Koutsoulis, dessen Film „Boy Meets Boy“ im Januar in der Gayfilmnacht zu sehen war.
Alexandros spielt in dem deutschen Independent-Film „Johannes“, der in einem Club Mayasokou „Harry“ kennenlernt. Dieser ist in Berlin zu Besuch, hat aber die Zeit fast nur mit Feiern verbracht. In den letzten 15 Stunden bis zu seinem Flug zurück nach London ziehen die Beiden durch die Straßen Berlins und lernen sich besser kennen. Das Gespräch zeigt dabei auch, in welchen unterschiedlichen Lebensentwürfen die Beiden stecken … Ein spannender Film!
Alexandros Koutsoulis ist Schauspieler und Musiker. Wir sprechen mit ihm über seinen bisherigen Werdegang, den Film „Boy Meets Boy“ und auch über seine Band „The Hidden Keys“.

Wir plaudern auch mit dem Schauspieler Thomas Goersch, der zur Zeit auf der Suche nach dem Hauptdarsteller für seinen nächsten Film ist. Mit seinem Independent-Kurzfilm „Unhappy“ erregte er zuletzt viel Aufmerksamkeit und erhielt viele internationale Preise.

Und wir freuen uns auf die Radio-Premiere der Band „Stairway to Violet“, deren neue Single „Towards the Stars“ wir erstmalig spielen dürfen.

Dies und mehr gibt es in unserer Sendung.

Im Studio sind: Hartmut und Alex

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

 

Die Rapperin JNNRHNDRXX (vertreten von @wirsinduns)

Das erste Magazin im neuen Jahr!
Eine bunte Mischung aus Politik, Gesellschaft, Historie, Kultur und Boulevard.
Wir haben viel vor in unserer LIVE-Sendung!

Kürzlich machte der Verein vielbunt aus Darmstadt auf sich aufmerksam, weil er eine Stellungnahme veröffentlichte, in der er die Querdenker-Demos als Angriff auf die Queere Community verstand. Wir sprechen mit Timo Meyer und Benedikt Freitag vom „Arbeitskreis Politik und queere Bildung“ bei vielbunt e.V. Darmstadt.

Außerdem ist uns die Freiburger Dragqueen Betty BBQ zugeschaltet, die sich am vergangenen Samstag an der Gegendemonstration zu den Corona-Protesten beteiligte. Was sind ihre Eindrücke?

 

Leopold Foto (c) Lieblingslieder Records

Wir freuen uns auch auf die Influencerin und Rapperin Jenner Hendrixx aka Jnnrhndrxx, die gerade ihre zweite Single LICK IT herausgebracht hat.

Außerdem sprechen wir mit dem Sänger Leopold. Leopold macht queeren Glamour-Pop und kürzlich gab er bekannt, dass er sich für den ESC 2022 beworben hat. Bei uns stellt er seine aktuelle Single JAMES DEAN  aus seinem neuen Album „Unattractive“ vor.

Weitere Themen: Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2022 sowie die Kult-Ikone James Dean.

Und es erwarten Euch weitere Nachrichten aus der Schwulen Welt und Veranstaltungstipps.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Die Weihnachtsshow 2021

Weihnachten im Studio
Weihnachten im Studio

Es ist schon wieder Zeit für die Weihnachtsshow der Schwulen Welle. Wir plaudern fröhlich, trinken Glühwein und essen Weihnachtsplätzchen …! Und natürlich laden wir uns liebe Gäste ein in die Sendung.
Wir freuen uns u.a. auf den schweizer Sänger, Schauspieler und Entertainer Michael von der Heide, der dieses Jahr ein dreifaches Jubiläum feiert.
Aktuell bringt er seine aktuelle Auskoppeln aus seinem Doppel-CD-Best-of-Album „Echo“ heraus: „Le Paradis Blanc“ – ein Song ursprünglich von dem französischen Sänger Michel Berger, nun aber neu und zeitgemäß gecovert.

Zu Gast ist auch der Sänger Nico Alesi, den wir seit Jahren schon ein wenig begleiten und der trotz Corona im (fast) vergangenen Jahr ein paar Highlight hatte. Und er bringt uns seinen Weihnachtssong mit.

Außerdem sprechen wir mit der bezaubernden Freiburger Dragqueen Betty BBQ (auch) über das vergangene Jahr und wir schauen etwas in die Zukunft, die ja gerade (nicht nur) für Künstler/innen nicht ganz einfach ist.

Michael von der Heide – Foto: Patrick Mettraux (PD)

Einen weiteren Künstler haben wir zu Gast: den Sänger, Musical-Darsteller, Regisseur und Choreograf Julian Wejwar, der ja fast schon zu unserem Team gehört und mit dem wir sehr oft über Musicals plaudern. Eine seiner eigenen Produktionen fiel gerade coronabedingt aus, eine zweite hatte Premiere. U.a. darüber wollen wir mit ihm reden.

Darüber hinaus erwarten wir liebe Weihnachtsgrüße u.a. von dem Sänger Michee, von dem (Hörspiel)Regisseur Marc Gruppe und vielen anderen.

Garniert wird die Sendung mit viel weihnachtlicher Musik und Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Im Studio sind: Hartmut, Alex und Sebastian.

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Was gibt es Neues bei Politik, Kultur und sonst in der Welt? Wir blicken einmal herum und widmen uns in SCHWULE WELLE – DAS MAGAZIN aktuellen Themen und spannenden Gästen.
Welche das genau sein werden, geben wir aus Aktualitätsgründen folgerichtig erst nach und nach bekannt. Aber es wird wie immer spannend!

Foto (c) Trawa Film

U.a. freuen wir uns über die Macher/innen des Films „Tunten zwecklos – Das geheimnisvolle Leben der Hamburger Bollenmädels“. Die Premiere fand vor wenigen Tagen statt – wir wollen darüber mit Jutta Riedel und Mirek Balonis von TRAWA Film sprechen.

Und wir freuen uns, dass die Freiburger Kult-Veranstaltung SchwuLesDance wieder zurück ist! Am 23. Oktober 2021 fand die erste Party wieder statt, von nun ab geht es (fast) monatlich weiter. Wir sprechen mit Stefan Zimmermann über die Party-Reihe und die Herausforderungen angesichts der Pandemie.

In einem Feature erinnern wir an den schwulen Schauspieler und Musical-Star Danny Lockin (1943-1977), der nach einer US-amerikanischen TV-Show einem bestialischen Mord in der Szene zum Opfer fiel.

Außerdem meldet sich bei uns die Freiburger Dragqueen Betty BBQ aus Köln, wo sie den 11.11. begeht.

Außerdem haben wir wieder Nachrichten aus der Schwulen Welt parat und einige Veranstaltungstipps.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin im Oktober 21

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo
Björn Grözinger

Spannende Themen aus Boulevard, Kultur, Politik und Gesellschaft, dazu viel Musik und Information: das ist unser MAGAZIN.

U.a. sprechen wir mit Björn Grözinger von GL@D, dem LGBTQI+ Netzwerk von Daimler. Auch und gerade große Unternehmen können bewirken, eine Kultur der Wertschätzung und des Respekts, in der Herkunft, Alter, Geschlecht und geschlechtliche Identität oder sexuelle Orientierung zu fördern und unterstützen. Mit der Daimler Pride zeigte das Unternehmen im Juni 2021 deutlich und weltweit Flagge.


Außerdem begrüßen wir den Schauspieler Stefan Pescheck, der in Kürze in der Boulevardkomödie „Celine“ (die brandneue Großproduktion der Theatergastspiele Fürth) Premiere feiert. Wir plaudern mit ihm über diese Inszenierung und seine sonstigen aktuellen Pläne.

Und wir plaudern mit dem Schauspieler, Musical-Darsteller und Regisseur Julian Wejwar über aktuelle Inszenierungen im Londoner Westend und in Hamburg. U.a. geht es um das Kiez-Kultmusical „Heiße Ecke“ und das neueste von Andrew Lloyd Webber („Cinderella“).Und esWeitere spannende Themen sind geplant und wir freuen uns auf weitere interessante Gäste.

Und es gibt jede Menge Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Das genaue Programm und die Gäste geben wir nach und nach bekannt.

Mit: Hartmut und Alex

 

 

 

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo

Spannende Themen aus Boulevard, Kultur, Politik und Gesellschaft, dazu viel Musik und Information: das ist unser MAGAZIN.

Natürlich blicken wir mit einem Gesprächsgast zurück auf die Wahl in Deutschland aus queerer Sicht und auf die Abstimmung zur „Ehe für Alle“ in der Schweiz. Dazu haben wir uns Mathias Falk von der Grünen Alternative. Er gehört u.a. dem Vorstand der Rosa Hilfe Freiburg e.V. an, hier wirkt er u.a. im Beirat zur Einrichtung eines NS-Dokumentationszentrums mit. Er ist auch Mitglied im Sprechendenrat Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg und im Kuratorium BGB-Vorstand.

Und wir haben spannende Gäste. Zwei queere Filmfestivals, die derzeit stattfinden, stehen im Mittelpunkt. Einmal blicken wir nach Konstanz, wo vom 23. September bis 6. Oktober das 34. Queergestreift Festival 2021 läuft. Wie läuft es – und was erwartet uns dort noch? Das fragen wir Laura vom Team des Festivals.

Und in Basel startet am 30.09. das Festival Luststreifen Edition #2021. Hier schalten wir praktisch direkt zum Roten Teppich zu Fabienne, die uns Rede und Auskunft geben wird. An vier Tagen wird in Basel wahrlich ein umfangreiches Programm angeboten.

Und wir fangen bei der Premiere des schwulen Theaterstückes „Herbstmond“ im Treibhaus zu Luzern Stimmen von Zuschauer/innen ein. Wie lief die Welturaufführung?

Marcella Rockefeller © Mirko Plengemeyer/Laila Licious

Und wir freuen uns auf zwei Dragstars!
Einmal mehr plaudern wir mit Marcella Rockefeller. Nach monatelangem Füße stillhalten kann sie ihr Debütalbum „Anders als geplant – Marcella singt Plate & Sommer“ endlich auch vor Live-Publikum präsentieren. Wir sprechen mit Marcella über ihre nächste Woche beginnende Tour, die sie mit eigener Band in die Clubs Deutschlands führt.

(c) Betty BBQ

Außerdem begrüßen wir Betty BBQ, die rechtzeitig zur Einweihung des neuen Europapark-Stadions zusammen mit der Band Schromme Schlachtschiff eine Hymne auf den Sportclub Freiburg vorstellt. „Unser Stadion“ heißt er und wir dürfen ihn einen Tag vor seiner eigentliche Veröffentlichung schon einmal spielen.

Auf jedem Fall gibt es noch Nachrichten aus der Schwulen Welt und weitere Tipps.

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin u.a. mit Michael von der Heide, Marcus Paudler und Uwe Peter („Herbstmond“)

Es gibt viel zu berichten und wir beleuchten viele Aspekte des schwulen Lebens. Das Magazin beschäftigt sich mit Politik, Gesellschaft, Kultur und Boulevard und versucht stets, aktuell zu sein. Daher geben wir die Themen erst nach und nach bekannt. Spannend wird es auf jeden Fall!

Fest eingeplant ist auf jeden Fall bereits der Marcus Paudler, der kürzlich seinen Roman „Schwule sind doch immer nett …“ nach wahren Geschichten herausbrachte. Es ist ein „stark autobiographischer Roman, der mit falsch verstandener Männlichkeit und Klischees abrechnet“.
Marcus Paudler wird und live zugeschaltet sein und wir sind schon sehr gespannt.

Nicht nur in Deutschland wird am 26.9. gewählt – auch in der Schweiz wird abgestimmt: über die „Ehe für Alle“.
Daher freuen wir uns besonders, zwei schweizer Künstler zu Gast in der Sendung zu haben!

 

Michael von der Heide (Foto by Patrick Mettrauxpg)

Einmal sprechen wir mir Michael von der Heide, der eine neue CD herausgebracht hat! Und bereits im August kam seine aktuelle Single „SOS“ auf dem Markt. Natürlich wollen wir mit ihm darüber sprechen! Und wir reden auch mit ihm über die Abstimmung.

Zum anderen plaudern wir mit dem Schauspieler und Regisseur Uwe Peter über die Premiere des schwulen Theaterstückes „Herbstmond“. Nach „Wintermond“ und „Sommermond“ nun der dritte Teil der Dramatisierung der schwulen Kult-Romane.

Feste Programmpunkte sind auch die Nachrichten aus der schwulen Welt und Veranstaltungs-Tipps.

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Das Magazin im Juli 2021

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Unser MAGAZIN am 29. Juli ist wieder prall gefüllt an Themen – dieses Mal mit einem leichten Schwerpunkt beim Showbizz.
So freuen wir uns auf die Musical-Stars Judith Caspari und Milan van Waardenberg, die sich  beide anläßlich ihrer Engagements bei dem Musical „Anastasia“ in Stuttgart kennengelernt haben und seitdem eng befreundet sind.
Nun entsprang dieser Freundschaft eine gemeinsam höchst hörenswerte CD und Konzertreihe: „With Love“. Wir dürfen in die CD reinhören und freuen uns auf ein spannendes Gespräch mit den beiden Künstler/innen.

Auf dem CSD in Freiburg trafen wir viele Politiker/innen und Vertreter/innen diverser Organisationen wie „Queer Amnesty“, der „Rosa Hilfe Freiburg“ u.v.a. Aus diesen Gesprächen entstand eine eigene Sendung der Schwulen Welle, die es ausschließlich als Podcast zu hören gibt.
U.a. sprachen wir auch mit dem Oberbürgermeister von Freiburg: Martin Horn.
Das Interview mit ihm gibt es auch noch einmal im aktuellen MAGAZIN zu hören.

NETFLIX präsentierte zuletzt viele queere Serie (u.a. ELITE). Nun fügt sich einen sehenswerte neue schwedischen Serie in den Reigen: „Young Royals“. Wir stellen Euch zusammen mit Rüdiger Panne von www.co30.de die Mini-Serie vor.

Wir freuen uns auch auf zwei „alte“ Freunde der Welle: zum einen stellt uns Nico Alesi seinen aktuellen Sommer-Hit „Als ob“ vor, zum anderen plaudern wir mit dem Musical-Darsteller, Regisseur und Choreograf Julian Wejwar (u.a. „Ludwig2“) über die aktuelle Lage der Kultur und vor allem bei den Musicals.

Und – natürlich – erinnern wir auch an den großen Alfred Biolek, der am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Dazu gibt es Nachrichten aus der Schwulen Welt und auch sonst viele Tipps.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Heute haben wir wieder eine bunte Palette an Themen – von Politik, Gesellschaft, Kultur bis hin zu Boulevard.

Man mag es kaum glauben, aber es ist CSD- und PRIDE-SAISON – und zwar in der Stadt ebenso wie auf dem Land.

In Freiburg findet zum Beispiel am Samstag, den 17. Juli 2021, der CSD statt: coronabedingt anders als sonst, zum Beispiel wird es keine Parade geben, wohl aber eine Kundgebung und vieles andere!
Der CSD-Verein Freiburg hat sich nicht unterkriegen lassen und trotz schwieriger Verordnungen und Umstände ein spannendes und relevantes Programm zusammengestellt.
Was genau und wie sich das Grossevent auch ohne die Party finanzieren kann bzw. wie man noch helfen kann, erfragen wir bei Ronny Pfreundschuh vom CSD Verein.

Frauen* gegen Rechts Rhein-Neckar

Aber auch auf dem Land und in den kleineren Gemeinden tut sich was. Bereits 2020 hat sich eine Gruppe von engagierten Menschen zusammen getan und die DORFPRIDE in’s Leben gerufen. Die Idee: nicht nur in den Metropolen sollte man für LGBT eintreten, sondern auch dort, wo Viele noch versteckt ihr Leben verwirklichen können – oder auch bislang überhaupt nicht. 2020 ging es los in Mühlhausen im Kraichgau, Rhein-Neckar-Kreis.
Und nun am 31. Juli 2021 findet die zweite DORFPRIDE im baden-württembergischen Oftersheim statt.
Wie laufen die Vorbereitungen? Wie sind bislang die Reaktionen? Was ist geplant? Das und mehr fragen wir Susanne und Cilly vom Orga-Team.

Keye Katcher © Tom Kunicke

Bereits vergangene Woche war er bei uns Thema – diese Woche ist er LIVE bei uns zu Gast, der The-Voice-of-Germany-Star Keye Katcher, der uns seine brandaktuelle Single „It’s Gonna Be Good“ vorstellen wird. Aber nicht nur darüber, sondern auch über seine spannende Karriere, in der er sich immer wieder neu erfindet, und seine Leidenschaft für die queeren Bühnen, wollen wir mit ihm reden.

Vor wenigen Wochen hatten wir Uwe Peter vom Verein Farbvogel zu Gast, der zusammen mit einem auserlesenen Team den schwulen Kult-Roman „Herbstmond“ von Marisa Hart auf die Bühne bringen möchte. Um das ambitionierte Projekt zu stemmen, haben sie eine Crowdfunding-Aktion in’s Leben gerufen, die noch läuft:
https://www.lokalhelden.ch/theaterstueck-herbstmond
Wie läuft es? Wann wird die Uraufführung sein? Wir fragen nach.

Außerdem gibt es wieder Nachrichten aus der schwulen Welt und noch sehr viel mehr!

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin im Juni 2021

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Heute haben wir wieder eine bunte Palette an Themen – von Politik, Gesellschaft, Kultur bis hin zu Boulevard.
Dieses Mal freuen wir uns über eine besonders dichte Palette an Gästen und Themen.

U.a. freuen wir uns auf den Freiburger Dekanatsjugendseelsorger Claudius Dufner, der das Segnungsverbot gleichgeschlechtlicher Paare deutlich kritisiert. Er führte neulich eine Segnungsfeier durch und hat das Verbot deutlich kritisiert. Wir sprechen mit ihm in unserer Sendung.

Außerdem sprechen wir mit Lio aka Lisa, die einen Audioguide Queere Geschichte*n für Freiburg herausgebracht hat. Ein spannendes und überaus informatives Projekt, dass wir etwas genauer besprechen wollen.

Und wir haben viel Theater in der Sendung!

Mit dem Schweizer Schauspieler Uwe Peter sprechen wir über sein aktuelles Theater-Projekt. Nachdem er schon die Bücher „Sommermond“ und „Wintermond“ für die Bühne bearbeitet hatte, steht nun folgerichtig die Fortsetzung „Herbstmond“ auf dem Programm. Die Autorin Marisa Hart hat damit bereits eine Roman-Trilogie im Himmelstürmer-Verlag vorgelegt, und auf der Bühne geht es nun auch weiter. Im August sollen die Proben beginne. Wir fragen bei dem Regisseur und Hauptdarsteller Uwe Peter, was uns im dritten Teil erwartet.

Michael Gugel (Foto (c) Holger Schmitt)

Bereits gestartet hat das Freiburger Wallgraben Theater. Nach dem langen Lockdown brachte es nun die Komödie „Extrawurst“ von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob (u.a. „Stromberg“, „Ladykracher“) auf die Bühne – in der Außenstelle des Theaters „Wallgraben West“.
Mit dabei: der Schauspieler Michael Gugel.
Mit ihm werden wir in der Sendung live über dieses und andere Projekte sprechen.

Weitere Gäste: der Schauspieler Stefan Pescheck und die bezaubernde Betty BBQ.

Außerdem gibt es Nachrichten aus der Schwulen Welt und viele weitere Infos.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo

Heute wird es wieder bunt bei uns und wir freuen uns auf viele Themen, Gäste und Musik.

Ein Thema wird das Segnungsverbot für gleichgeschlechtliche Paare in der katholischen Kirche sein. Nachdem die Meldung aus dem Vatikan im März kam, formte sich Widerstand seitens Jugend- und Erwachsenenverbänden, Laiengremien, aber auch von Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie einigen ranghohe Geistliche. An vielen Kirchen werden seitdem Regenbogenflaggen gehisst.
Wir sprechen mit dem Pfarrer Herbert Rochlitz von der römisch-katholische Kirchengemeinde Emmendingen-Teningen. In einem offenen Schreiben distanziert er sich ausdrücklich von dem Menschenbild, dass aus Rom durch das Urteil vermittelt wird.

(c) Lukas Jakob


Darüber hinaus berichten wir von über 75 katholischen Gemeinden, die am kommenden Montag Segnungsgottesdienste unter dem #liebegewinnt anbieten. Anmeldungen sind übrigens noch bis zum 7. Mai möglich. Infos: www.liebegewinnt.de

Wir sprechen mit Lukas Jakob und foXee, die zusammen zwei gemeinsam produzierte Songs vorstellen werden:

(c) foXee

„Burn“ und „In my mind“. Ende Januar stellten wir in unserer Sendung bereits als Premiere den Song „Your Stars“ vor und nun sind wir auf die neuen Werke sehr gespannt.
Wie arbeiten die Beiden zusammen, wie kam es überhaupt zu der guten Team-Arbeit und wird es weiter gehen? Und wie kam es, dass foXee gerade bei ihren schwulen Fans bereits als Stil-Ikone gehandelt wird?
Viele Fragen – und wir sind gespannt auf die Antworten – und die beiden neuen Songs!

Marc Gruppe (c) So-Min-Kang

Zwei Grusel-Hörspiele mit homoerotischen Aspekten stellt uns der Regisseur und Autor Marc Gruppe vor. Eines heißt „Bisclavret“ und ist Ausgabe 166 der Reihe „Gruselkabinett“ von Titania Medien. Die Vertonung eines Textes aus dem 12. Jahrhundert erschien schon im Dezember, das zweite Hörspiel ist noch aktueller und erschien am 30.4.: Gruselkabinett 170 „Eine wahre Vampir-Geschichte“, eine ebenfalls homoerotische Geschichte!
Und … wir verlosen von beiden Hörspielen jeweils drei CDs zu gewinnen! Mehr dazu in der Sendung.

Weitere Themen und Gäste geben wir noch bekannt.

Auf jeden Fall gibt es auch Nachrichten aus der schwulen Welt und viele Infos.

Im Studio: Hartmut, Alex und Dieter

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Wir blicken wieder in die Schwule Welt und stellen Euch spannende Gäste und Themen in unserer Live-Sendung vor.
Die Themen-Palette reicht von Politik, Gesellschaft, Kultur bis hin zu Boulevard, wir blicken manchmal zurück und oft nach vorne.

Diese Woche sprechen wir u.a. mit dem Ex-Muslime Amed Sherwan, der – obwohl hetero – sich engagiert für LGBT-Rechte einsetzt. Warum? Das wollen wir ihn u.a. fragen. Und wir wollen hören, weshalb er aus dem Irak nach Deutschland fliehen musste.

Katharina Pohl

Und wir sprechen mit Katharina Pohl, die originelle LGBT-Postkarten entwirft, malt und herausbringt. Wie es dazu kam und wie sie arbeitet, erzählt sie uns in der Sendung.

Just Dimi Foto: (c) Emka Photography

Und wir freuen uns auf Just Dimi alias Dimitri Vassiliadis dem „Bottrop Wunderkind“ – wie er oft genannt wird. Er ist Musical- sowie Pop-Schlager-Sänger und stellt uns u.a. seine brandaktuelle Single „Beat deines Lebens“ vor.

Außerdem gibt es Nachrichten aus der Schwulen Welt und viele Infos.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Spannende Themen aus Politik, Boulevard, Kultur … Im MAGAZIN geht es stets sehr bunt zu.

Diese Woche berichten wir u.a. von der Pressekonferenz des Eurovision Song Contest, wo unsere deutsche Hoffnung Jendrik Sigwart vorgestellt wird.

Der Regisseur und Schauspieler Thomas Goersch hat einen außergewöhnlichen Kurzfilm mit dem Titel „Unhappy“ in der Corona-Krise gedreht, der weltweit auf Festivals Beachtung findet und mit Preisen überhäuft wird. Wir sprechen mit ihm und stellen den Film vor.

Neu bei Disney Plus gibt es eine Serie nach dem Erfolgs-Kinohit „Love, Simon“: „Love, Victor“ heißt sie und knüpft an den Spielfilm an. Seit dem 23.2.21 gibt es die ersten Folgen auf dem Streaming-Portal. Wir haben sie für Euch schon mal getestet.

Thomas Goersch

Er ist eine der ganz großen Hollywood-Ikonen, der am 30. September 1955 bei einem Autounfall überraschend starb. Mit drei Filmen hat er aber Geschichte geschrieben: „Jenseits von Eden“, „… denn sie wissen nicht, was sie tun“ und „Giganten“.
Schon zu Lebzeiten wurde vermutet, dass der Star bi- oder homosexuell sei, seinen ersten großen Broadway-Erfolg hatte er auf jeden Fall durch eine schwule Rolle in dem Theaterstück „Der Immoralist“.
Wir erinnern in unserer Sendung an James Dean.

Und wir erinnern an eine zweite Hollywood-Legende: Montgomery Clift. Wie James Dean spielte er zwischen 1946 und 1966 einen anderen Typ von Männern, galt als genial und auch schwierig. Auch er hatte einen folgenschweren Autounfall – und er war schwul. Wir sprechen mit Erwin In Het Panhuis, Diplom-Bibliothekar u. a. für den Schwulen-Verband in Deutschland (SVD, heute LSVD), das NS-Dokumentationszentrum in Köln, I & U TV Produktion (Stern TV) und für das Referat für Lebensformenpolitik und gleichgeschlechtliche Lebensweisen beim Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW. Er hat sich mit der Biografie von Montgomery Clift beschäftigt und bei queer.de am vergangenen Oktober einen sehr aufschlussreichen Artikel veröffentlicht.

Für unsere Features zu James Dean und Montgomery Clift konnten wir erneut den Schauspieler und Sprecher (u.a. für ARTE) Peter Haug-Lamersdorf gewinnen.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin

Schon das zweite „Magazin“ in 2020 – und wieder erwarten wir spannende Gäste zu sehr unterschiedlichen Themen. Die Bandbreite verläuft über Politik, Soziales, Kultur, Sport und Boulevard.

Christian Rudolph

Ein kleiner Schwerpunkt wird das Thema „LGBT im Fußball“ sein, denn seit dem 1. Januar gibt es einen offiziellen LGBT-Beauftragten beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Er heißt Christian Rudolph und arbeitet auch für den LSVD. Mit ihm wollen wir über seine neugeschaffene Stelle sprechen.

Und wir reden mit Sven Kistner vom Netzwerk Queere Football Fanclubs (QFF) über deren Arbeit.

Derweil haben wir auch nachgefragt bei dem Freiburger Verein „Queerfeldein e.V.“ Wie kann der queer Sportverein derzeit arbeiten und wie geht es weiter?

Und dann haben wir noch was …!

Hamburger Bollenmädels

Bollenhüte in Hamburg? Da staunten auch wir nicht schlecht, aber 1995 haben sich dort anlässlich des CSDs die Hamburger Bollenmädels gegründet, die seither auch jedes Jahr (nicht nur) auf den Prides präsent sind. Und nun wird deren Geschichte sogar verfilmt!
Wir wollen und müssen reden …! Zugeschalten sind uns die Filmschaffenden: Jutta Riedel und Mirek Balonis. Wir informieren uns bei ihnen über ihr Filmprojekt und natürlich auch die Bollenmädels.

Dies uns mehr in unserer LIVE-Sendung.

Die gesamte Sendung gibt es noch bis zum Mittag des 5.2.21 bei RDL in der Mediathek zum Nachhören.

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin

Das Magazin Logo
Das Magazin

Auch im neuen Jahr geht es weiter mit dem „Magazin“. Wie immer wird es ein bunter Strauß vieler unterschiedlicher Themen sein. Wir freuen uns auf viele Gäste.
Zum Beispiel blicken wir zusammen mit Markus Ulrich vom LSVD auf die aktuelle Lage der „Szene“ in Deutschland, aber auch auf die Situation von LGBT in Ungarn und Polen.

Das aktuelle Buch von Lucas Timm

Wir blicken auch zurück auf das kurze Leben eines homosexuellen Broadway-Stars, der 1977 bei einem Date brutal ermordet wurde. Danny Lockin war durch mehrere (Broadway)Produktionen berühmt geworden, spielte u.a. in dem Film-Musical „Hello Dolly“ an der Seite von Barbara Streisand, Walter Matthau und Michael Crawford. Wir stellen sein Leben in unseren neuen Reihe „Schwule Künstler-Geschichten“ vor.

Ganz aktuell brachte der Autor Lucas Timm sein aktuelles Buch „Heidelust und Vogelschießen“ heraus, einen vergnüglichen queeren Roman, über den wir sprechen wollen. Vielleicht ein Lese-Tipp für den anhaltenden Lockdown?

Tommes on the Rockz

Und wir freuen uns auf den Sänger und Songwriter Tommes on the Rockz, der vor wenigen Wochen sein aktuelles Album „Alte Brücken“ vorstellte. Es sind z.T. sehr persönliche Songs, die auch sein Coming Out thematisieren. Wir stellen Tommes on the Rockz und sein Album vor.

Natürlich gibt es auch wieder Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Im Studio: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Magazin Sendungen

Das Magazin – Soap-Spezial mit Constantin Lücke („Unter uns“) und Lennart Borchert (GZSZ)

Lennart Borchert („Moritz Bode“ l.) Foto: Mediengruppe RTL / TV NOW

TV-Serien, Soaps und Telenovelas haben schon lange queere Charaktere in ihre Handlungen eingebaut. Georg Uecker spielte z.B. in der „Lindenstraße“ den „Carsten Flöter“ und sorgte mit dem ersten schwulen TV-Kuss in den 80ern für sehr viele Schlagzeilen. Wir sprachen erst vor wenigen Monaten mit Georg Uecker (auch) über diese spannende Zeit (der Podcast von dem Interview ist noch bei uns abrufbar).

Mit dem Schauspieler Lars Steinhöfel von „Unter uns“ sprachen wir bereits mehrfach und trafen ihn Köln. Er hatte sich vor einigen Jahren zunächst privat geoutet und später entdeckte auch seine Serienfigur „Easy Winter“ seine Homosexualität. Inzwischen hat er sogar einen Mann in der Serie geheiratet und derzeit geht es um die Adoption eines Pflegesohnes zusammen mit seinem Serien-Partner „Ringo Beckmann“. Alle unsere Gespräche mit Lars Steinhöfel sind noch immer als Podcasts bei uns nachhörbar.

Constantin Lücke („Till Weigel“ bei UNTER UNS) (c) Mediengruppe RTL / TV NOW

Neu bei „Unter uns“ ist seit wenigen Wochen Constantin Lücke, der die Rolle des „Till Weigel“ von Ben Ruedinger übernahm. Ein Darsteller-Wechsel ist oft schwierig, aber in diesem Fall scheint er geglückt und Constantin Lücke kommt bei den Fans gut an. Zuvor sah man ihn übrigens auch schon in „Rote Rosen“, aber auch in vielen anderen Rollen sowie auf der Theaterbühne.
Bei „Unter uns“ spielt der offen schwul lebende Schauspieler den heterosexuellen „Till Weigel“.

Genau umgekehrt ist es bei Lennart Borchert, der bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ den offen schwul lebenden „Moritz Bode“ spielt. Erst diesen Sommer kam er neu in den Berliner Kiez rund um den „Kolleplatz“. Seitdem hat seine Rolle schon viel erlebt und das Leben seiner Mitmenschen heftig durcheinander gewirbelt. Inzwischen ist er kaum noch aus der RTL-Erfolgsserie wegzudenken.

Wir freuen uns darauf, in unserer Sendung Constantin Lücke und Lennart Borchert begrüßen zu dürfen und freuen uns auf spannende Gespräche.

Mit: Hartmut und Alex