Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

ABBA „Voyage“ Konzert-Special

ABBA Voyage Cover
ABBA Voyage Albumcover.

Die ABBA-Reise geht weiter! Nachdem die Band nach rund 40 Jahren „Pause“ letztes Jahr vier neue Singles und ein neues Album veröffentlicht hat, das weltweit auf die ersten Plätze der Charts geschossen ist, folgte dieses Jahr das gleichnamige Konzert: ABBA Voyage. Und während wir letzten November ausführlich über Voyage, das Album, sprachen und noch kaum etwas über Voyage, das Konzert, sagen konnten, hat sich das nunmehr geändert. Wir waren für euch vor Ort in London und haben uns darüber hinaus schlau gemacht, was es denn nun genau auf sich hat, mit diesen „ABBAtaren“, wie sie funktionieren, wie sie wirken, was sie singen, wie sie tanzen, was sie tragen und wie es vielleicht mit ihnen in Zukunft weitergehen könnte.

Freut euch auf 90 Minuten Unterhaltung, Information und Musik aus der Konzert-Setlist von Voyage.

Eine Sendung von Andy & Dieter 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin vom 4. August 2022

Sommerzeit – Ferienzeit – Sommerloch? Nicht bei uns: wir senden weiter LIVE und laden uns viele spannende Gäste ein, plaudern über diverse Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Boulevard.
Kurzum: es wird wieder bunt im MAGAZIN der Schwulen Welle.

Diese Woche haben wir drei Schwerpunkte in unserer Sendung – und viel Musik.

Aquario. Foto (c) Matthias Kempe-Scheufler/Paul Ende
Oliver Genzow

Alex war für die Schwule Welle bei der STUTTGART PRIDE und berichtet uns von dem Wochenende dort. Wir sind sehr gespannt!

Wir freuen uns auch auf unsere „Stimme der Schwulen Welle“: den Kabarettisten OLIVER GENZOW. Er zeigt Freiburg derzeit von seiner kabarettistischen Seite und auf eine Weise, wie man sie bisher wohl noch nie gesehen hat (in Kooperation mit Historix-Tours). Wir sprechen mit ihm auch über Kabarett in Zeichen des Kriegen und erkunden, wer seine Vorbilder sind.

Und wir plaudern mit dem queeren Singer/Songwriter AQUARIO, der am Freitag seinen aktuellen Song „Summer“ veröffentlicht. Wir freuen uns darüber, ihn bereits am Vorabend spielen zu dürfen.

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Blog Podcast Vor-Ort-Report

Vor-Ort-Report: Freiburg Pride 2022

Am Samstag, den 25. Juni 2022 waren wir vor Ort beim CSD in Freiburg und sprachen am Rande der Parade mit mehreren Teilnehmer*innen.

Darunter waren
MAURICE von FRIDAYS FOR FUTURE
PIET von SPD QUEER
ALEX von den LINKEN
der Schwarzwald-Dragqueen BETTY BBQ
FLORIAN von der GRÜNEN JUGEND
JOCHEN POLLITT vom QUEER FILMFEST WEITERSTADT
LUKAS, der mit der Gruppe rund um BETTY BBQ bei der Parade mitlief
und mit der Dragqueen DITA WHIP.


Außerdem sprachen wir vorab mit RONNY PFREUNDSCHUH vom CSD VEREIN FREIBURG über die FREIBURG PRIDE.

Das Interview mit ihm hört Ihr im Anschluß an die Gespräche vor Ort.

 

Eine Sendung von und mit Hartmut
für die Schwule Welle Freiburg.

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Das Magazin vom 28. Juli 2022

Zum Ferienbeginn gibt es mal wieder ein MAGAZIN: spannende Themen aus dem Bereich Politik, Kultur, Gesellschaft und Boulevard warten auf Euch und wir freuen uns auf viele interessante Gäste.

Natürlich gibt es auch wieder viel Musik und Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Zu Gast u.a. der Regisseur Rainer Früh, der am Abend der Sendung die Welturaufführung seines Theaterstückes „Romeo und Julia auf dem Sofa“ haben wird. Und wir sprechen mit dem Schauspieler Uwe Peter.

Julian Wejwar
Julian Wejwar

Ein Schwerpunkt sind auch aktuelle Musicals und wir plaudern mit dem Schauspieler und Musical-Darsteller Julian Wejwar. U.a. geht es um „Moulin Rouge“, „Hamilton“, aber auch viele andere aktuelle Inszenierungen werden besprochen werden.

Und wir stellen die TV-Serie „It’s A Sin“ vor, die nun auch in deutscher Synchronisation existiert. Die spannende und originelle Serie des „Queer as Folk“-Erfinders Russell T. Davies beschäftigt sich mit London in den 80er Jahren und AIDS.

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic im Juli 2022

In der hochsommerlichen Ausgabe der Reihe GayMusic des Jahres 2022 stellen wir auch jede Menge Musik von Schwulen, über Schwule oder für Schwule vor.

FLIRT
FLIRT (by Laura Affolter)

Besonders freuen wir uns auf ein exklusives Interview mit Vivi und Paul von „FLIRT“. Mit Plateauboots und Lipgloss mischt das queere Pop-Duo FLIRT die deutsche Poplandschaft auf. Picture this: Lady Gaga meets the Scissor Sisters bei einer ausschweifenden Pool Party und alle knutschen rum. FLIRT – das sind Baby Spice Vivi und Sporty Spice Paul – laden zum musikalischen Rendezvous mit einer Mischung aus sexy Dance Beats und funky Gitarren, catchy Melodien und cheeky Rapparts. Über ihre Songtexte sagen die beiden: “Wir träumen von einem queeren Paradies jenseits von Lohnarbeit und Alltagsstress. Das ist für uns einfach Planet FLIRT.” Darüber und über mehr wollen wir miteinander sprechen.
Mehr zu FLIRT: Instagram, Spotify, Crowdfunding

Außerdem ist noch Musik geplant von Bo Burnham, Davin Herbrüggen, Felix Jaehn, Michael Cimino, Omar Rudberg, Eric Saade, Baby Queen, Yungblud, Alfi Arcuri, Spencer Jordan, Alligatoah, Oliver Sim, Amiro, Lil Nas X, MKSM, Marianne Rosenberg, Grant Knoche und Lee Baxter.

Eine Sendung von Dieter

 

Kategorien
Allgemein Sendungen

Erfüllter Schwuler Kinderwunsch

Die Zeit, in der homosexuelle Paare und vor allem schwule Paare es nicht wagten, an eigene Kinder zu denken, ist vorbei. Und nun? „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“ oder ist es in diesem Fall genau anders herum?

Vor dem Hintergrund der politischen Diskussion zur allgemeinen Gleichstellung von homosexuellen Paaren zu heterosexuellen Paaren sprachen wir mit betroffenen Studiogästen über das Thema „Schwuler Kinderwunsch“.

Gemeinsam redeten wir über Bedürfnisse, Möglichkeiten, Erfahrungen und Grenzen, die sich für homosexuelle Väter auftun.
Dem Beitrag liegt eine Sendung vom 20.09.12. zugrunde.

Eine Sendung von Dieter, Hartmut und Basti

Kategorien
Allgemein Kaffeeklatsch Sendungen

Der Rosarote Kaffeeklatsch – Christopher Street Café 2022

Es wird wieder geklatscht im Studio. Wir werden bei Kaffee und Kuchen über die großen und kleinen schwulen Geschichten aus Showbiz, Sport und Politik plaudern.

CSD Stuttgart 2021
CSD Stuttgart 2021 (C) Schwule Welle

Passend zur CSD-Saison, die gerade im vollen Gange ist, laden wir Euch, zumindest akustisch, ins Straßencafé ein, nämlich ins „Christopher Street Cafe“. Dort plaudern wir u. A. über diverse CSDs die schon waren und noch kommen werden.

Hartmut wird vom CSD in Köln berichten, der am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. Dort hat er auch den Musiker Just Dimi getroffen, den er interviewt hat.

Unser Schweizer Kollege Alex von Radio Grenzenlos, wird uns vom Jubiläumsfest der HABS Queer Basel berichten, die kürzlich ihren 50. Geburtstag gefeiert haben.

Und wir werden erneut mit dem Musicaldarsteller Julian Wejwar über Aktuelles aus der Welt des Musicals plaudern.

Garniert wird das Ganze wieder mit einer bunten Mischung passender Musik.

Im Studio: Alex und Hartmut

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin am 30. Juni 2022

Theater Freiburg, Junges Theater

Eine bunte Mischung von Themen aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Kultur.

Natürlich waren auch wir beim Freiburger CSD – der Freiburg Pride 2022 – und sammelt während des Aktionstages viele Stimmen von Teilnehmenden und auch danach fragten wir nach u.a. bei Ronny Pfreundschuh vom CSD Verein. Uns interessierte auch, wie die schreckliche Nachricht aus Oslo die Freiburg Pride beeinflusste.
Wir sprachen aber auch u.a. mit Stefan Zimmermann vom Checkpoint Aidshilfe sowie mit Robert Sandermann („DJ SUN“) über ihre Eindrücke. Und natürlich auch mit Betty BBQ. Darüber hinaus fragten wir Hans-Dieter Straup von SPD QUEER, weshalb CSDs so wichtig sind …
Zu Gast im Studio haben wir Bettys Manager Sebastian Heusel, der ja lange Zeit auch bei der Schwulen Welle federführend war.

Und wir berichten von einer spannenden neuen Inszenierung an den Städtischen Bühnen Freiburg: das Musical „RENT“ von Jonathan Larson wird vom JUNGEN THEATER aufgeführt und wir sprechen mit dem Regisseur Johann Diel. Außerdem freuen wir uns auf den Schauspieler Benjamin Erhardt, der die Rolle des „Marc“ spielt.

Mehr zum Magazin am 30. Juni 2022 veröffentlichen wir in Kürze an dieser Stelle!

Mit: Hartmut und Alex

 

Kategorien
Allgemein Kessel Pinkes Sendungen

Ein Kessel Pinkes – Sommeredition 2022

Wir hatten in den letzten Monaten und Jahren schon einige illustre Gäste. Heute gibt es wieder ein Potpourri an Interviews und O-Tönen von ausgewählten Gästen. Wir haben einige Radioperlen für Euch ausgegraben.
Freut euch auf die Autoren und Sprecher Thomas Herzsprung und Jimmy Herz und den Sänger, Musiker und Entertainer Michael von der Heide. Wir lassen eine Betroffene der Übergriffe am Rande des CSD in Karlsruhe zu Wort kommen und wir sprachen mit Conrad Breyer von Munich Kiew Queer. Lasst Euch von den Podcastern Pat und Sebastian beglücken. Und zu guter Letzt berichtet Hans Dieter Straup von seinem Coming Out.
Abgemischt wird das Ganze mit passendener Musik.
Im Studio: Alex
Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin am 16. Juni 2022

Eine bunte Mischung an Themen aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Kultur in kompakten 90 Minuten – das ist das MAGAZIN.

Hartmut mit David Moragas

Fest stehen aber bereits ein Gespräch mit dem Regisseur, Schauspieler, Autoren und Produzenten David Moragas, der bei der 38. Schwulen Filmwoche Freiburg seinen Spielfilm „A Story Night“ als DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG vorstellte.
Der Film ist inzwischen auch zu sehen u.a. bei Amazon Prime.

Arash Marandi

Und wir sprechen mit Arsah Marandi (u.a. bekannt auf der schwulen ARD-Serie „All You Need“). Wir plaudern mit ihm u.a. über die Serie, aber auch über den Film „Luviérnagas / Fireflies“, der ebenfalls auf der 38. Schwulen Filmwoche Freiburg vorgestellt wurde. Und es geht um die Serie „Teheran“, in der er derzeit ebenfalls zu sehen ist.

Und wir sprchen live mit Ronny Pfreundschuh vom Orga-Team des CSD Freiburg über die Freiburg-Pride, die am 25. Juni 2022 stattfinden wird.

Die Freiburger Dragqueen Betty BBQ weilte für eine Woche in Tel Aviv-Yafo. Die Stadt Freiburg, die seit 2015 eine Städtepartnerschaft mit der israelischen Stadt pflegt, schickte sie als offizielle Botschafterin zur Tel Aviv Pride. Betty BBQ soll „die Stadt Freiburg und ihre Bewohner als unübersehbaren Gruß repräsentieren und ein Stück Freiburg sowie den Schwarzwald in den Nahen Osten bringen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo e.V. und Betty BBQ. Wie es ihr dort ergeht und welche Eindrücke sie mitnimmt, das verrät uns Betty BBQ in unserer Sendung.

Neulich plauderten wir mit der Schauspielerin Tabea Heynig („Britta Schönfeld“ in der TV-Serie „Unter uns“) über die Aktion „Help Kerem“ (das Interview ist noch als Podcast nachhörbar). Auch der schwule Moderator Kaya Furkan Hüseyin engagiert sich für den schwer erkrankten einjährigen Jungen. Wir sprechen auch mit ihm.

Außerdem berichten wir über die australische Serie „Neighbours“, die nach rund 37 Jahren am vergangenen Freitag den letzten Drehtag hatte. Zum Abschluss kamen noch einmal einige sehr berühmte ehem. Cast-Mitglieder wie Kylie Minogue, Jason Donovan oder Guy Pearce zurück.
Und: in New York wurden die Tony Awards verliehen und aus queerer Sicht gab es ein paar spannende Trophäen …

Weitere Themen geben wir noch bekannt.

Mit: Hartmut und Dieter

 

Kategorien
Allgemein GayWatch Sendungen

GayWatch im Juni 2022

Die Juni-Ausgabe unserer Reihe „GayWatch“ warteten mit einem besonderen Highlight auf: Der Verlosung von je 1 Exemplar der DVD und der Blu-ray des schwulen Kultfilms „Die Konsequenz„. Der Einsendeschluss ist bereits abgelaufen

Ansonsten bieten wir Euch wieder einmal einen Überblick, was in der Medienlandschaft für das schwule Auge interessant sein könnte. Egal ob im Kino, Heimkino oder TV.

Besonders empfehlenswert ist die Netflix-Serie „Heartstopper“ in der erstmals Figuren eines Großteils der LGBTQ+ Gemeinde zentrale Rollen einnehmen. So ist nicht nur die herzerwärmende „Junge verliebt sich in Jungen“-Thematik vertreten, sondern auch lesbische Liebe, ein Transmädchen und eine Menge „Allys“. Wenngleich auch homophobe A*löcher in der kurzweiligen Serie vorkommen, so überwiegen doch die positiven Aspekte. Diese ungewöhnlich gute Serie wollen wir Euch ans Herz legen.

Für den heimischen Filmeabend empfehlen wir Euch noch weitere DVDs.

 

Eine Sendung von Dieter

 

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic im Juni 2022

So ca. 1x im Monat stürzen wir von der Schwulen Welle uns auf „Musik von Schwulen, für Schwule oder um Schwule herum“: GayMusic nennt sich das regelmäßige Sendeformat. Aber es darf durchaus auch ein wenig queerer als nur gay zugehen.

In dieser Sendung planen wir musikalische Beiträge von:

  • Mika
  • MKSM
  • Soft Cell
  • Darin
  • Eric Saade

und Vielen mehr.

90 Minuten Musik und Information zur Unterhaltung.

Eine Sendung von Dieter

 

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – ESC Midnight Top Ten 2022

Der Sieger oder die Siegerin des Eurovision Song Contest in Turin ist vor noch nicht mal 24 Stunden gekürt worden, da präsentieren wir Euch ein Best-Of des ESC-Jahrgang 2022. Pünktlich zur Geisterstunde holen wir Euch, in einem Schwule Welle GayMusic Special, nochmal die Spannung der Finalnacht in Eure Empfangsgeräte und bringen Euch die frisch gekürten Top Ten von Turin zu Gehör. Das ganze gepaart mit aktuellen Fakten und Gerüchten. Ein würdevoller Abschluss der ESC-Saison 2022.

Für Euch im Studio: Alex und Dieter

 

Kategorien
Allgemein Sendungen

Religion und LSBTTIQ – Teil 3

Gegenteil von Christentum? Uralte Naturreligion? Anthropozentrische Philosophie? Egoisten-Vereine? Oder bluttrinkende Jugendliche, die Metal auf Friedhöfen hören?

Warum Pan Satan in dieser Karikatur für seinen Sohn hält – das erfahrt ihr in dieser Ausgabe!

Satanismus ist mit vielen Vorstellungen verbunden. Die meisten davon wenig positiv. Viele davon reine Phantasie. Aber wo endet das Hollywood-Klischee, wo beginnt die Wirklichkeit? Was ist Satanismus überhaupt? Gibt es das tatsächlich als Religion? Und wie stehen Leute, die sich Satanisten nennen und entsprechende Gruppen überhaupt zu LSBTTIQ?

Diesen Fragen versuchen wir uns in dieser Ausgabe anzunähern. Wir schauen, warum der altgriechische Gott Pan das heutige Bild von Satan als seinen Sohn betrachten könnte, woher eigentlich Begriffe wie Satan, Teufel, Belzebub und so weiter kommen, was sie eigentlich bedeuten und versuchen nachzuzeichnen, wie sich Ideen entwickelt, Klischees gewandelt und Haltungen verändert haben. Und auf unserer Reise vom antiken „satanas“ bis zur modernen „Church von Satan“ begegnen wir einigen Überraschungen…

Vor den Mikrophonen: Andy und Philip

Zum Podcast…

Kategorien
Allgemein Sendungen

Gay Comedy

Lust auf Lachen? Dann bis Du hier richtig. Eine Sendung randvoll mit Gay Comedy.

Z.B. mit den Geschwistern Pfister, Hape Kerkeling und vielen weiteren Stars.

Eine Sendung von Dieter

 

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay – Die schwule Show im Mai 2022

Sam Vance-Law (Copyright Alexander Coggin)

„Oh Happy Gay“ ist das beliebte Show-Format der Schwulen Welle auf Radio Dreyeckland. Mit dem Schwerpunkt auf Unterhaltung präsentieren wir Euch illustre Gäste in exklusiven Interviews und viel Musik.

Diesen Monat freuen wir uns auf den kanadischen Singer/Songwriter aus Berlin: Sam Vance-Law. Der sympathische junge Mann war bereits vor ca. 1 Jahr bei uns in der Sendung und erzählte damals von seinem Ausflug in die „Neue Deutsche Welle“. Inzwischen singt er wieder auf Englisch – obwohl er perfekt Deutsch spricht. Ein nagelneues Album („Goodbye“) erschien vor wenigen Tagen im Mai 2022. Und von den neuen Songs möchten wir Euch gerne ein paar vorstellen. Und wer könnte das besser, als der Sänger und Autor höchstselbst?
Sams FacebookSams InstagramSams WebsiteSams TikTok.

Luke & Ferhat

Neu im Internet und zum ersten Mal bei uns in der Sendung sind Luke & Ferhat. Zwei junge Männer, die ihre Liebe zueinander öffentlich gemacht haben. Die Geschichte ihres Kennenlernens ist sehr spannend und interessant. Darüber möchten wir miteinander sprechen. Und wir wollen über ihre Beweggründe, ihre Geschichte in kurzen Videos im Internet zu erzählen plaudern. Mehr über die beiden sympathischen Jungs findet Ihr hier: Instagram, TikTok.

Und natürlich darf ich das zweite Halbfinale des Eurovision Song Contest 2022 heute Abend direkt nach unserer Sendung nicht vergessen. Aber es wird auch noch weitere Musik zur Unterhaltung geben.

Eine Sendung von Dieter

Die komplette Sendung liegt vom 12.05.22 (21:00 Uhr) bis zum 20.05.22 (13:00 Uhr) in der Mediathek bei RDL. Ideal zum Nachhören und Weitersagen.

Video von Sam Vance-Law: Icarus

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – ESC Turin 2022 – Special zum Song Contest

© Lothar für Schwule Welle

Der Eurovision Song Contest in Turin wirft seine Schatten voraus. Alles Wissenswerte und die interessantesten Musikstücke des Grand-Prix-Jahrgangs 2022 haben wir für Euch zusammengestellt.

Wir präsentieren den deutschen Beitrag und einige Hintergründe dazu. Und natürlich werfen wir einen genauen Blick auf die Konkurrenz und bieten aktuelle Fakten und Gerüchte. Die beste Vorbereitung auf DAS schwule Highlight des Jahres.

Im Studio: Alex und Dieter

 

Kategorien
Allgemein Kaffeeklatsch Sendungen

Der rosarote Kaffeeklatsch – Kaffee mit Schuss

Es wird wieder geklatscht im Studio. Wir werden bei Kaffee und Kuchen über die großen und kleinen schwulen Geschichten aus Showbiz, Sport und Politik plaudern.

Fest steht bereits ein Interview mit dem Filmemacher Mirek Balonis. Auf der 38. Schwulen Filmwoche Freiburg wird die Doku „TUNTEN ZWECKLOS – Ein Dokument schwuler Geschichte, Solidarität und Selbstbewusstseins“ gezeigt und es dürfte ein ganz besonderes Event werden. Denn nicht nur die beiden Filmschaffenden Jutta Riedel und Mirek Balonis kommen am Sonntag, den 22. Mai 2022, zur Vorstellung um 11.30 Uhr, sondern auch einige leibhafte „Bollenmädels“. Klar dass dabei auch ein Treffen mit dem „Freiburger Bollenmädel“, der Schwarzwald-Dragqueen Betty BBQ geplant ist!
Die Schwule Welle hat ja die Produktion schon früh mit mehreren Vorstellungen begleitet und in der Sendung am 28. April 2022 freuen wir uns, noch einmal den Filmemacher Mirek Balonis begrüßen zu dürfen.

Im Studio: Alex und Hartmut

 

Kategorien
Allgemein Magazin Sendungen

Schwule Welle – Das Magazin vom 21. April 2022

Ein bunter Strauß an Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Boulevard garniert mit viel Musik – das ist unser Magazin.

Dieses Mal steht die Kultur deutlich im Vordergrund, denn wir sprechen mit wirklich ganz besonderen Gästen. Alex und Hartmut besuchten z.B. in der Stadthalle Schopfheim eine Inszenierung der Boulevard-Komödie „Celine“ von Maria Pacôme (eine Produktion der Theatergastspiele Fürth). Und nicht nur das: sie plauderten mit allen Schauspieler*innen.

Christine Neubauer. Foto (c) Andreas Bassimir / Theatergastspiele Fürth

Das sind Christine Neubauer, eine der bekanntesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum (u.a. „Löwengrube“, „Die Landärztin“, „Ein Bayer auf Rügen“ oder „Das Traumschiff“). Sie erhielt für ihr umfangreiches Schaffen bereits viele Preis, u.a. den Adolf-Grimme-Preis.

Moritz Bäckerling. Foto (c) Andreas Bassimir / Theatergastspiele Fürth

Mit dabei sind auch Moritz Bäckerling, der in noch jungen eine beachtliche Biografie vorzuweisen hat. Er wirkte an vielen Formaten mit (u.a. „Let’s Talk. Weil Meinung zählt“, „Schatz, nimm Du sie!“, „Spotlight“, „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“, „Frühling“ und ganz aktuell „GEOlino TV“). In der TV-Serie „Unter uns“ spielte er zwischenzeitlich die Rolle des „Conor Weigels“ und kürzlich brachte er seine aktuelle Single „Zukunftsmusik“ heraus.

Natürlich sprachen wir auch mit Stefan Pescheck, den wir schon öfters bei der Schwulen Welle zu Gast hatten. Unser Gespräch vom 10. März 2022 über seine aktuellen (Theater-)Projekte ist als Podcast nachhörbar.

Ebenfalls plauderten wir mit Fee Denise Horstmann, auch sie sieht man häufig u.a. im TV („Rosenheim Cops“, „Familie Dr. Kleist“, „SOKO München“ u.a.) und am Theater.

Gerda Steiner. Foto (c) Darryl Jacklin

Und – last but not least – hatten wir die Freunde, mit Gerda Steiner zu plaudern. Ihr Vater ist der legendäre Peter Steiner, dessen „Peter Steiners Theaterstadl“ sie nicht nur seit 1985 leitet, sondern den sie bis heute (inzwischen „Steiners Theater – die bayerische Komödie) erfolgreich fortführt. Auch sonst ist sie im volkstümlichen Bereich Kult (u.a. „Heimatmelodie“) und hat Fans bei Jung und Alt. Sie übernahm bei „Celine“ kurzfristig eine Rolle.

Aber wir reden nicht nur über Theater, sondern auch über Film, denn die 38. Schwule Filmwoche Freiburg steht vor der Türe: vom 18. bis 25. Mai 2022 wird sie im Kino Kandelhof stattfinden. Neben rund 25 Spielfilmen und Dokus gibt es wieder ein exklusives Kurzfilmprogramm sowie Rahmenveranstaltungen, u.a. eine Ausstellung inkl. Vernissage sowie eine Party mit den Freiburger Lesbenfilmtagen in der Wodan-Halle.
Martin Mayer aus dem Team der Schwulen Filmwoche wird uns das Programm näher vorstellen und wir sind schon sehr gespannt.
Soviel darf schon verraten werden: es wird sehr viele spannende Veranstaltungen und Filme zu erleben geben!

Und wir freuen uns auf den Schauspieler und Sänger Bela Klentze. Vor einigen Jahren sprachen wir schon einmal mit ihm, als er in der RTL-Serien „Unter uns“ und „Alles was zählt“ mitwirkte. Inzwischen ist er auch als Rocksänger erfolgreich und veröffentliche erst kürzlich mit seiner Band „Stairway To Violet“ den Song „Towards The Stars“ veröffentlich. Den Song schrieb und komponierte der Künstler selbst. In Kürze ist eine Tournee mit der Band geplant.
Wir werden mit Bela in unserer Sendung live sprechen und u.a. fragen, wie es zur Gründung seiner Band kam.

Dazu gibt es Musik, Nachrichten aus der Schwulen Welt und Veranstaltungstipps.

Mit: Hartmut und Alex

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – mit Ausrufezeichen!

In der Aprilausgabe freuen wir uns neben viel Musik auch auf zwei spannende, exklusive Interviews. Mit BOAH ROBIN! und Hi! Spencer.

Boah Robin! Cover
Boah Robin! Cover-Artwork by Stefan Gunnesch

Der queere Musiker BOAH ROBIN! veröffentlicht mit Dark Red eine energetisch-clubbige, aber zugleich auch tiefgründige Pop-Hymne. Die catchy Single ist ein englischsprachiger Rework seines Songs ‚Blutrot‘ und mittlerweile die dritte Zusammenarbeit mit dem Hannoveraner Produzenten ELIAS EMILIAN KUNZ (aka KUNZT), welcher dem Newcomer 2020 von seinem Entdecker PETER PLATE (Rosenstolz) zur Seite gestellt worden war, um seine Visionen vertonen zu können.

Mit seiner düster-elektronischen Atmosphäre nimmt uns „Dark Red“ mit in eine philosophische, aber tanzbare Welt der Frage- und Ausrufezeichen. Die Lyrics sind dabei eine persönliche Selbstreflexion über die Menschen, die den Musiker und seine Art zu lieben geprägt haben. BOAH ROBIN! beschreibt den Weg, auf dem er immer wieder feststellt, dass er sich nirgendwo wirklich zugehörig fühlt, vieles verliert, vieles in die Brüche geht – aber es am Ende des Tages seine bedingungslose Liebe und seine unzerstörbare Hoffnung ist, die ihn alles, und insbesondere sich selbst, immer wieder reparieren lassen kann.

Mehr zu BOAH ROBIN!:
Instagram 
YouTube
Spotify
Paypal
Linktree

„Irgendwann vor Jahren hatt‘ ich mich verloren (…) Heute bin ich mir so nah wie ich vorher nie war.“ Diese Zeilen stammen aus der neuen Single „So schön allein” und singen Sven Bensmann und Hi! Spencer nicht nur aus der Seele – sie sind auch die Essenz ihrer neuen EP memori, die im April 2022 Farbe ins Plattenregal bringt. Denn neben starkem Indie-Pop-Rock-Punk, bildgewaltigen Texten und dem typischen Hauch Melancholie ist die neue Platte vor allem eines: bunt!

Diversity – kaum eine Thematik beschäftigt den gesellschaftlichen Diskurs der letzten Jahre so sehr wie diese. Wer bin ich? Wer sind wir? Fragen, mit denen sich auch die Jungs von Hi! Spencer intensiv auseinandergesetzt haben – jeder für sich; und zusammen als Band. Denn auch in der Musik gibt es diese Schubladen, in die man oft möglichst eindeutig passen soll: Pop, Rock, Punk oder Indie? Hi! Spencer hängen seit Jahren irgendwo dazwischen. Heute wissen sie: Das ist vollkommen okay.

Denn alles und jeder setzt sich aus diversen Versatzstücken zusammen. Für genau diese Erkenntnis steht ihre neue EP memori und für alles, was Hi! Spencer als Band im Innersten ausmacht: große Offenheit und Freundschaft, die bis in die Kindheit reicht. Erinnerung und Selbstfindung sind dabei die elementaren Themen, die sich in den sechs Songs finden – und „memori” ist der Begriff, der beides vereint. „Wer braucht denn schon mehr als nur sich?“ ist die Frage der Fragen. Durch die Inszenierung der Single „So schön allein” als Duett mit Nicholas Müller/Jupiter Jones und einem Kneipenchor, der den Refrain mitsingt, wird schnell deutlich, dass auch hier die Antwort irgendwo dazwischen liegt. „memori“ erschien am 8. April 2022 auf dem Label Uncle M.

Mehr zu Hi! Spencer:
Website
Instagram
Facebook
Spotify
YouTube

Daneben gibt es noch eine ganze Menge anderer GayMusic.

Eine Sendung von Dieter

Hi! Spencer Tourtermine mit Sven