Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay – Die schwule Show im März 2024

Zu Gast ist der Thriller-Bestsellerautor Thomas Herzsprung, der bereits als „Tommy Herzsprung“ besonders in schwulen Kreisen viele Jahre recht erfolgreich war. 2020 kam dann „Der Behandler“ auf den Markt und damit der große Durchbruch auf dem Thriller-Markt allgemein. Das Werk heimste Preise ein und rangierte in den Hitlisten weit oben.

Auch der ein Jahr später erschienene Nachfolger „Der Heimsucher – Jedem seine Strafe“ wurde ein riesen Erfolg. Und nun legt der Autor – nach einer längeren Pause – nach: „Der Blutbote“ heißt der letzten Monat erschienene Thriller, der vermutlich nicht unblutig sein wird.

Worum es warum in den Buch geht, das fragen wir den sympathischen Autoren natürlich selbst im exklusiven Interview.

Thomas / Tommy Herzsprung war bereits mehrfach bei uns in der Sendung:

Podcastfolge zum „Behandler“
Podcastfolge zum „Heimsucher“

Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung

Zum Ausgleich zu den blutrünstigen Thrillermomenten begrüßen wir einen Newcomer der queeren Musikszene: Andy Sharif. Andy präsentiert uns sein neuestes Stück „Anders„. Und ja, es lässt vermuten, dass der Sänger auch etwas „anders“ ist, als heteronormativ. Im exklusiven Interview gehen wir dem tiefer auf den Grund.

Andy Sharif steht für kompromisslosen Pop, irgendwo zwischen Mainstream und Indie. Der Künstler begann schon im Alter von 8 Jahren, Klavier zu spielen. Mit 14 begann er, inspiriert von seinem größten Idol, niemand geringerem als Lady Gaga, seine ersten Songs zu schreiben und aufzunehmen.
In seinen Texten verarbeitet er „alltäglichen Herzschmerz“ den jeder kennt, aber auch die Probleme, die es mit sich bringt, als queere Person in einem iranisch-deutschen Haushalt aufzuwachsen. Es war für ihn nicht immer leicht, zu sich selbst zu stehen, umso mehr ermutigt er seine Hörer genau dies zu tun!
Tagsüber behandelt er als Psychologe seine Patienten, um abends am Klavier die Musik als Therapie für sich zu nutzen.
Die Songs und Texte schreibt der Hamburger Künstler bis zur letzten Note selbst und produziert sie zusammen mit seinem Kollegen Marv Bonaparte, der eigentlich aus der Rap-Szene stammt.
Der Sound bewegt sich gekonnt zwischen Mainstream und Indie, mal mit Hip-Hop, dann wieder mit Rockeinflüssen. Die Melodien und Texte immer eingängig und mit Ohrwurmgarantie.
Eins ist aber klar, wenn Andy Sharif draufsteht: Es geht um POP.

Buchcover Jan Ranft Starkregen

Außerdem freuen wir uns, einen weiteren langjährigen Freund der Schwulen Welle wieder einmal in der Sendung begrüßen zu dürfen: Jan Ranft!

Jan startete seine „Creator“-Karriere mit dem schwulen Podcast „Studio B“ bevor er zur schreibenden Zunft wechselte. Sein Erstling „Himbeerjoghurt“ und das nachfolgende Buch „Zitronenjoghurt mit Buttermilch“ überzeugten Leser wie Kritiker mit den teils lustigen teils besinnlichen Kurzgeschichten.

Brandaktuell steht jetzt das neueste Werk Jans in den Regalen: „Starkregen„.
Jan Ranft wird im exklusiven Interview erklären müssen, warum der neue Buchtitel nun nichts mehr mit Lebensmitteln zu tun hat. Und noch Einiges mehr!

Im Studio: Dieter

Am Donnerstag, 21.03.2024, 19.30h sowie Freitag, 22.03.24, 13.30h bei rdl.de sowie radio.grenzenlos.ch. Ab Donnerstag, 21.03.2024 ab ca. 22h auch eine Woche lang in der Mediathek bei RDL.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Barbara Nelting im Exklusivinterview

Copyright: Cover: shutterstock Umschlaggestaltung: Olaf Welling, Grafik–Designer AGD, Hamburg. www.olafwelling.de)

Bei der Oh Happy Gay Sendung am 4. Januar 2024 war live im Studio die Freiburger Autorin Barbara Nelting. Die gebürtige Rheinländerin ist seit ihrer Jugendzeit bereits buchbegeistert und schrieb auch damals schon. Dennoch gewann nach dem Abitur der mit der Journalistik konkurrierende Studienwunsch der Medizin das Rennen. Seit 2016 wohnt sie in Freiburg und arbeitet als Hausärztin und Psychotherapeutin in eigener Praxis. Während der Coronapandemie hat sie das Schreiben wiederentdeckt – zuerst als Möglichkeit der Aufzeichnung und Verarbeitung von Erfahrungen, später dann „einfach“ um der Erzählung erzählenswerter Geschichten wegen. Seitdem wurden im Himmelstürmer Verlag 3 Bücher veröffentlicht („Judys langer Weg ins Pink Paradise“,  „Wachgeküsste Prinzen muss Mann lieben“ und „Wiedersehen im Men´s Inn“) und ein viertes erscheint schon nächsten Monat.

Spannenderweise sind diese Bücher keine simplen Romane, sondern drehen sich um schwule Figuren, die sich – formulieren wir es ´mal jugendfrei – eben nicht aufs Händchenhalten und Busserln beschränken.

Für welches Publikum die Bücher gedacht sind und ob es bei Literatur auch so etwas wie beim Film die FSK-Klassifizierung gibt… Das erfahren wir direkt von der Autorin.

Mehr über Barbara Nelting:
Instagram
Facebook

Aus urheberrechtlichen Gründen enthält der Podcast keine Musik

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Lisa F. Olsen exklusiv im Interview

In der ersten Ausgabe von Oh Happy Gay im Januar 2024 war zu Gast die Schriftstellerin Lisa F. Olsen. Bereits in ihrer frühesten Jugend hat Lisa F. Olsen, das Schreiben von Geschichten für sich entdeckt und schreibt seitdem vorwiegend Texte, in denen sie am liebsten die Liebe zwischen zwei Männern thematisiert. Außerdem ist es der Autorin, die zeitgleich Psychologie studiert, ein großes Anliegen, vor allem die tiefgreifenden Gefühle der Protagonisten, die persönliche Entwicklung, aber auch die vorliegenden Situationen so realistisch wie möglich wiederzugeben. Im exklusiven Interview mit zusätzlichem Hörbuchausschnitt machen wir uns ein Bild von „Dacre“ und „Cap“, den beiden Hauptprotagonisten.

Mehr über Lisa F. Olsen:
Homepage
Instagram
TikTok

Aus urheberrechtlichen Gründen enthält der Podcast keine Musik

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay – Die schwule Show bei RDL im Januar 2024

U.a. zu Gast ist Schriftstellerin Lisa F. Olsen. Bereits in ihrer frühesten Jugend hat Lisa F. Olsen, das Schreiben von Geschichten für sich entdeckt und schreibt seitdem vorwiegend Texte, in denen sie am liebsten die Liebe zwischen zwei Männern thematisiert. Außerdem ist es der Autorin, die zeitgleich Psychologie studiert, ein großes Anliegen, vor allem die tiefgreifenden Gefühle der Protagonisten, die persönliche Entwicklung, aber auch die vorliegenden Situationen so realistisch wie möglich wiederzugeben. Im exklusiven Interview mit zusätzlichem Hörbuchausschnitt machen wir uns ein Bild von „Dacre“ und „Cap“, den beiden Hauptprotagonisten.

Mehr über Lisa F. Olsen:
Homepage
Instagram
TikTok

Barbara Nelting

Live im Studio ist die Freiburger Autorin Barbara Nelting. Die gebürtige Rheinländerin ist seit ihrer Jugendzeit bereits buchbegeistert und schrieb auch damals schon. Dennoch gewann nach dem Abitur der mit der Journalistik konkurrierende Studienwunsch der Medizin das Rennen. Seit 2016 wohnt sie in Freiburg und arbeitet als Hausärztin und Psychotherapeutin in eigener Praxis. Während der Coronapandemie hat sie das Schreiben wiederentdeckt – zuerst als Möglichkeit der Aufzeichnung und Verarbeitung von Erfahrungen, später dann „einfach“ um der Erzählung erzählenswerter Geschichten wegen. Seitdem wurden im Himmelstürmer Verlag 3 Bücher veröffentlicht („Judys langer Weg ins Pink Paradise“,  „Wachgeküsste Prinzen muss Mann lieben“ und „Wiedersehen im Men´s Inn“) und ein viertes erscheint schon nächsten Monat.

Spannenderweise sind diese Bücher keine simplen Romane, sondern drehen sich um schwule Figuren, die sich – formulieren wir es ´mal jugendfrei – eben nicht aufs Händchenhalten und Busserln beschränken.

Für welches Publikum die Bücher gedacht sind und ob es bei Literatur auch so etwas wie beim Film die FSK-Klassifizierung gibt… Das erfahren wir direkt von der Autorin.

Mehr über Barbara Nelting:
Instagram
Facebook

Im Studio: Dieter

Am Donnerstag, 04.01.2024, 19.30h sowie Freitag, 05.01.24, 13.30h bei rdl.de sowie radio.grenzenlos.ch. Ab Donnerstag, 04.01.2024 ab ca. 22h auch eine Woche lang in der Mediathek bei RDL.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Stef – im exklusiven Interview im Podcast

In der „Oh Happy Gay“-Sendung im September 2023 freuten wir uns auf einen lieben Gast, mit dem wir schon vor 4 Jahren gesprochen haben, als sein Buch Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden von Stef und Sven Hensel aus dem Satyr Verlag erschienen ist.

Am 05. September 2023 erschien der erste Solo-Textband von Stef»Schwul. Sexy. Depressiv. Zwischen Pillen, Sex & Poetry«.

Als Poetry-Slam-Künstler mit inklusiver Botschaft, als Mitglied des Bühnenliteraturensembles Textstreet Boys und Herausgeber der Anthologien „Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden“ sowie „Irre schön“ hat sich der in München aufgewachsene Wahlkölner einen Namen als Wortkünstler gemacht, dem die Themen Queerness und Mental Health besonders am Herzen liegen.

Darüber sprachen wir mit ihm.

Mehr Infos:
Stefs Website: https://stef-poet.de/
Satyr Verlag: https://satyr-verlag.de/

Die komplette Sendung inklusive der Lesung und Musik liegt bis zum 7.10.23 (13:00 Uhr) in der Mediathek bei RDL. Ideal zum Nachhören und Weitersagen.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Exklusives von Dominik Gaida im Podcast

Bücher und ihre Autoren bildeten in der „Oh Happy Gay“-Show den Schwerpunkt. Mit dabei war auch Dominik Gaida, der Verfasser der brandneuen Brynmor University Reihe und ihrer ersten Folge „Geheimnisse„.

Um welche Geheimnisse es geht und wer sie hat und wer sie lüftet und warum das für die Schwule Welle interessant ist? Das erfuhrt Ihr in einem Exklusivinterview mit dem neuen, leuchtenden Stern am Autorenhimmel.

Mehr über Dominik Gaida:
Website: https://dominikgaida.de/ , Instagram, TikTok: @dominik.gaida

Die komplette Sendung inklusive der Lesung und Musik liegt bis zum 7.10.23 (13:00 Uhr) in der Mediathek bei RDL. Ideal zum Nachhören und Weitersagen.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Andreas Suchanek Exklusivinterview im Podcast

Einen zweiten Autor hatten wir exklusiv in der „Oh Happy Gay“-Sendung: Andreas Suchanek. Angefangen hat er als Co-Autor für Heftroman-Serien wie Perry Rhodan. Zusätzlich zu diversen Kurzgeschichten, die in Fantasy-, Steampunk- und Mystery- Anthologien erschienen, schreibt er seit 2012 seine eigenen Serien. Dazu gehören monatlich erscheinende, zyklisch aufgebaute Reihen wie Das Erbe der Macht, Heliosphere 2265 und der Jugendkrimi Ein MORDs-Team. Uuund jetzt – brandneu – “Stolen Kisses”. Um welche und wessen Küsse es da geht, das war die Frage und der stellte sich der Autor…

Mehr über Andreas Suchanek:
Website: https://www.andreassuchanek.de/

Die komplette Sendung inklusive der Lesung und Musik liegt bis zum 7.10.23 (13:00 Uhr) in der Mediathek bei RDL. Ideal zum Nachhören und Weitersagen.

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay – Die schwule Show im September 2023

Stef; Foto Marvin Ruppert

„Oh Happy Gay“ ist das beliebte Show-Format der Schwulen Welle auf Radio Dreyeckland. Mit dem Schwerpunkt auf Unterhaltung präsentieren wir Euch illustre Gäste in exklusiven Interviews und viel Musik.

Diesen Monat freuen wir uns auf einen lieben Gast, mit dem wir schon vor 4 Jahren gesprochen haben, als sein Buch Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden von Stef und Sven Hensel aus dem Satyr Verlag erschienen ist.

Am 05. September 2023 erschien der erste Solo-Textband von Stef»Schwul. Sexy. Depressiv. Zwischen Pillen, Sex & Poetry«.

Als Poetry-Slam-Künstler mit inklusiver Botschaft, als Mitglied des Bühnenliteraturensembles Textstreet Boys und Herausgeber der Anthologien „Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden“ sowie „Irre schön“ hat sich der in München aufgewachsene Wahlkölner einen Namen als Wortkünstler gemacht, dem die Themen Queerness und Mental Health besonders am Herzen liegen.

Darüber möchten wir mit ihm sprechen und auch gerne einen Auszug aus seinem neuesten Werk hören.

Mehr Infos:
Stefs Website: https://stef-poet.de/
Satyr Verlag: https://satyr-verlag.de/

Migati ist ein queerer Produzent und Performer aus Hamburg, durchwanderte mehrere Genres und hat irgendwo zwischen Neuer Neuer Deutscher Welle und Electroclash sein Nest gefunden.
Er wurde 2023 von Marius Magaard auf ByteFM in mehreren Sendungen als „Electroclash-Revival“ angekündigt.
Challenge accepted!
Migati beschreibt seine Musik auch gerne als Waschbär Pop! Er singt mit jugendlichem Aufbäumen und Schlafzimmer-Leichtsinn von dystopischen Randphänomenen und alltäglichen Zerreißproben. Alles in Liebe stiftender, post-punkiger DIY-Manier.
2022 gewann er den Songcontest „Volkslied3000“. Er organisiert Queer Open Stages und ist 2023 Gastschauspieler am Theater Münster.
Migati performt mit Körpereinsatz, Synthesizer, einer Ladung Glitzer und hat das Seepferdchen im Stagediving.

Wir freuen uns auf ein exklusives Interview mit ihm und seine Musik.

Mehr zu Migati:
Facebook, Bandcamp, Linkverteiler

Andreas Suchanek von Dennis Wendlinger

Einen zweiten Autor haben wir exklusiv in der Sendung: Andreas Suchanek. Angefangen hat er als Co-Autor für Heftroman-Serien wie Perry Rhodan. Zusätzlich zu diversen Kurzgeschichten, die in Fantasy-, Steampunk- und Mystery- Anthologien erschienen, schreibt er seit 2012 seine eigenen Serien. Dazu gehören monatlich erscheinende, zyklisch aufgebaute Reihen wie Das Erbe der Macht, Heliosphere 2265 und der Jugendkrimi Ein MORDs-Team. Uuund jetzt – brandneu – “Stolen Kisses”. Um welche und wessen Küsse es da geht, das ist die Frage und der stellt sich der Autor…

Mehr über Andreas Suchanek:
Website: https://www.andreassuchanek.de/

Dominik Gaida; Copyright Fotofabrik München

Bücher und ihre Autoren bilden in der heutigen Show den Schwerpunkt. Mit dabei ist auch Dominik Gaida, der Verfasser der brandneuen Brynmor University Reihe und ihrer ersten Folge „Geheimnisse„.

Um welche Geheimnisse es geht und wer sie hat und wer sie lüftet und warum das für die Schwule Welle interessant ist? Das erfahrt Ihr in einem Exklusivinterview mit dem neuen, leuchtenden Stern am Autorenhimmel.

Mehr über Dominik Gaida:
Website: https://dominikgaida.de/ , Instagram, TikTok: @dominik.gaida

Zu hören im Livestream auf www.rdl.de ab 19:30 Uhr am 28.9.2023 und ab 13:30 Uhr am 29.9.2023.

Die komplette Sendung liegt vom 28.9.23 (21:00 Uhr) bis zum 7.10.23 (13:00 Uhr) in der Mediathek bei RDL. Ideal zum Nachhören und Weitersagen.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Thomas Herzsprung im Podcast

Cover "Der Heimsucher"
Cover „Der Heimsucher“

In der Januar-2022-Ausgabe der schwulen Show „Oh Happy Gay“ mit dabei war Thomas Herzsprung, der uns seinen allerneusten Thriller „Der Heimsucher“ vorgestellt hat. Nach seinem Erstlingswerk in Sachen Thriller – „Der Behandler“ – ist nun vor wenigen Wochen ein weiteres spannendes Werk auf dem Buchmarkt erhältlich, in dem der offen schwule Autor auch einen schwulen Handlungsstrang eingebaut hat. Zusammen mit seinem Ehemann Jimmy Herz erzählte uns Thomas „Tommy“ Herzsprung alles Wichtige. Nichts für schwache Nerven, aber garantiert äußerst unterhaltsam.

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:
Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung
Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website
Interview mit Thomas Herzsprung zum Buch „Der Behandler“
Interview mit Tommy Herzsprung über den Podcast „Hart aber Herzsprung“

Die komplette Sendung inklusive der Musik kann noch bis zum Mittag des 4.2.22 in der Mediathek bei RDL nachgehört werden.

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay mit Thomas Herzsprung, Jimmy Herz, Jürgen Pettinger und Lukas Jakob

Cover "Der Heimsucher"
Cover „Der Heimsucher“

„Oh Happy Gay“ ist die schwule Show bei RDL.

Interessante Gäste werden erwartet mit spannenden Interviews und obendrein noch mit viel Musik.

In der Januar-2022-Ausgabe mit dabei sind Thomas Herzsprung, der uns seinen allerneusten Thriller „Der Heimsucher“ vorstellen wird. Nach seinem Erstlingswerk in Sachen Thriller – „Der Behandler“ – ist nun vor wenigen Wochen ein weiteres spannendes Werk auf dem Buchmarkt erhältlich, in dem der offen schwule Autor auch einen schwulen Handlungsstrang eingebaut hat. Zusammen mit seinem Ehemann Jimmy Herz erzählt uns Thomas „Tommy“ Herzsprung alles Wichtige. Nichts für schwache Nerven, aber garantiert äußerst unterhaltsam.

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:
Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung
Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website
Interview mit Thomas Herzsprung zum Buch „Der Behandler“
Interview mit Tommy Herzsprung über den Podcast „Hart aber Herzsprung“

Nur für kurze Zeit : „Der Heimsucher“ – zum Schnäppchenpreis
Als Dankeschön für die Unterstützung, gibt’s den aktuellen Thriller-Besteller „Der Heimsucher“ kurze Zeit für nur 0,99 Euro (als E-Book). Ja, nur 99 Cent für diesen Pageturner – krass, oder? Da heißt es: schnell zuschlagen! Link zum Herzsprung-Schnäppchen: https://amzn.to/348dqEL

Cover Jürgen Pettinger - Franz. Schwul unterm Hakenkreuz
Cover Jürgen Pettinger – Franz. Schwul unterm Hakenkreuz

Wir freuen uns  auch besonders den österreichischen Journalisten- und Moderatorenkollegen Jürgen Pettinger in unserer Sendung begrüßen zu dürfen. Nach mehrjährigen Recherchen ist er mit einem besonderen Buch kürzlich wieder unter die Autoren gegangen: „Franz. Schwul unterm Hakenkreuz“. In dem Sachbuch führt uns der mehrfach preisgekrönte Jürgen Pettinger zurück in die 40er-Jahre und lässt uns eintauchen in das Leben von Franz Doms. Er ist eines der vergessenen Opfer der NS-Justiz. Wie tausende andere schwule Männer wurde er verfolgt, diskriminiert, inhaftiert und schließlich zum Tode verurteilt. 1944 starb er im Alter von 21 Jahren. Bis zu seinem Tod blieb er loyal und denunzierte nie andere, um sich selbst zu retten.

Jürgen Pettinger hat sich intensiv mit Franz Doms Leidensweg auseinandergesetzt, erzählt bildhaft, was über sein Leben bekannt ist, zitiert aus überlieferten Ermittlungs- und Gerichtsakten und bildet Dialoge anhand von Gesprächsprotokollen nach. Doch Pettingers Zugang ist mehr als eine bloße Rekonstruktion der Fakten. Er taucht tief in die Welt Franz Doms’ ein und zeichnet dessen letzte Lebensjahre auf intime und packende Weise nach, wodurch sein tragisches Schicksal, das exemplarisch für die systematische Verfolgung Homosexueller während des NS-Regimes steht, auf besondere Weise nah und spürbar wird.

Mehr über Jürgen Pettinger:
Verlag: Kemayr & Scheriau
Buchbestellung: Amazon-Link
Insta: @juergen.pettinger
Facebook: Jürgen Pettinger
Twitter: @JurgenPettinger

Lukas Jakob vor Fabio Baroli
Lukas Jakob vor Fabio Baroli

Zum wiederholten Male bei uns ist Lukas Jakob, der 23-jährige Kunstmäzen aus der Regio, der heute in genau dieser Funktion in einem exklusiven Interview Rede und Antwort steht, eröffnete vor kurzem im Delphi Space seine neue Kunstausstellung in Freiburg. Und darüber wollen wir alles erfahren.

Mehr über Lukas Jakob:
Website:
Kunstsammlung Jakob
Interview mit der Schwulen Welle: Über die Sammlung
Interview mit der Schwulen Welle: Mit foXee über Musik

Eine Sendung von Dieter

 

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Martin Reichert („Die Kapsel“) exklusiv im Interview

Martin Reichert
Martin Reichert (Foto: Privat)

Martin Reichert, Historiker, Journalist, Autor und Kolumnist (u.a. bei der taz) brachte 2018 ein informatives und lesenswertes Buch mit dem Titel „Die Kapsel. Aids in der Bundesrepublik“ heraus, in dem er die Geschichte von Aids vor allem in Deutschland aufrollte und mit Zeitzeugen sprach. Mit ihm sprachen wir am 11.02.2021 in der Sendung.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

GayHistory: AIDS in Deutschland! – Themensendung im Podcast

Martin Reichert
Martin Reichert (Foto: privat)

Corona hat uns weiter im Griff, aber ein anderer Virus ist dennoch nicht vergessen: die z.T. abfällig betitelte „Schwulen-Seuche“ hielt seit den 80er Jahren auch Deutschland im Griff. Gerungen wurde nach der besten Möglichkeit, die Gefahr in den Griff zu bekommen – in der Politik rangen unterschiedliche „Ideen“ miteinander.
Derweil raffte die „Seuche“ viele Menschen dahin, Biografien brachen ab und schockten (nicht nur) die Community.

Martin Reichert, Historiker, Journalist, Autor und Kolumnist (u.a. bei der taz) brachte 2018 ein informatives und lesenswertes Buch mit dem Titel „Die Kapsel. Aids in der Bundesrepublik“ heraus, in dem er die Geschichte von Aids vor allem in Deutschland aufrollte und mit Zeitzeugen sprach. Mit ihm sprachen wir am 11.02.2021 in der Sendung.

Und mit Robert Sandermann vom Checkpoint Aidshilfe Freiburg sprachen wir über seine Arbeit  und ordneten AIDS ordneten weiter ein.

Außerdem erinnerten wir an die Hollywood-Legende Rock Hudson, den „Queen“-Frontmann Freddie Mercury und den AIDS-Aktivisten Napoleon Seyfarth, die alle an bzw. mit dem Virus gestorben sind.

Und: Wir hatten noch einen Serien-Tipp für Euch. Passend zum Thema unserer Sendung hatten wir uns den schwedischen Dreiteiler „Don’t Ever Wipe Tears Without Gloves“ angeschaut. Die Serie erzählt u.a. von einer schwulen Clique im Stockholm der 80er Jahre, die von dem AIDS-Virus heimgesucht wird.

Im Studio waren: Hartmut und Alex
Sprecher war: Peter Haug-Lamersdorf

Die gesamte Sendung inklusive der Musik kann noch bis zum Mittag des 19.02.2021 in der Mediathek bei RDL nachgehört werden.

Links zu den einzelnen Beiträgen in unserem Podcast:
Interview mit Martin Reichert
Erinnerung an Rock Hudson
Erinnerung an Freddy Mercury
Erinnerung an Napoleon Seyfarth
TV-Serien-Tipp

Kategorien
Allgemein GayHistory Sendungen

GayHistory: AIDS in Deutschland! – Themensendung u.a. mit Martin Reichert („Die Kapsel“)

Martin Reichert (Foto (c) Bostjan Bugaric)

Corona hat uns weiter im Griff, aber ein anderer Virus ist dennoch nicht vergessen: die z.T. abfällig betitelte „Schwulen-Seuche“ hielt seit den 80er Jahren auch Deutschland im Griff. Gerungen wurde nach der besten Möglichkeit, die Gefahr in den Griff zu bekommen – in der Politik rangen unterschiedliche „Ideen“ miteinander.
Derweil raffte die „Seuche“ viele Menschen dahin, Biografien brachen ab und schockten (nicht nur) die Community.

Martin Reichert, Historiker, Journalist, Autor und Kolumnist (u.a. bei der taz) brachte 2018 ein informatives und lesenswertes Buch mit dem Titel „Die Kapsel. Aids in der Bundesrepublik“ heraus, in dem er die Geschichte von Aids vor allem in Deutschland aufrollte und mit Zeitzeugen sprach. Mit ihm werden wir in der Sendung sprechen.

Und Robert Sandermann vom Checkpoint Aidshilfe Freiburg werden wir über seine Arbeit sprechen und AIDS weiter einordnen.

Außerdem erinnern wir an die Hollywood-Legende Rock Hudson, den „Queen“-Frontmann Freddie Mercury und den AIDS-Aktivisten Napoleon Seyfarth, die alle an bzw. mit dem Virus gestorben sind.

Und: Wir haben noch einen Serien-Tipp für Euch. Passend zum Thema unserer Sendung haben wir uns den schwedischen Dreiteiler „Don’t Ever Wipe Tears Without Gloves“ angeschaut. Die Serie erzählt u.a. von einer schwulen Clique im Stockholm der 80er Jahre, die von dem AIDS-Virus heimgesucht wird.

Im Studio: Hartmut und Alex
Sprecher: Peter Haug-Lamersdorf

Zur Sendung im Podcast…

Zur vollständigen Sendung in der Mediathek (bis 19.2.21)

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Interview mit Lucas Timm (Heidelust und Vogelschießen) im Podcast

Heidelust und Vogelschießen - Lucas Timm
Heidelust und Vogelschießen – Lucas Timm

Ganz aktuell brachte der Autor Lucas Timm sein aktuelles Buch „Heidelust und Vogelschießen“ heraus, einen vergnüglichen queeren Roman, über den wir sprechen wollen. Vielleicht ein Lese-Tipp für den anhaltenden Lockdown?

Hartmut sprach mit Autoren live am Telefon.

Die vollständige Sendung inklusive der Musik ist vom 15.01.2021 bis zum Mittag des 22.01.2021 bei RDL in der Mediathek nachhörbar.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Das Magazin vom Januar 2021 im Podcast

Das Magazin Logo
Das Magazin Logo

Auch im neuen Jahr geht es weiter mit dem „Magazin“. Wie immer wird es ein bunter Strauß vieler unterschiedlicher Themen sein. Wir freuen uns auf viele Gäste.
Zum Beispiel blicken wir zusammen mit Markus Ulrich vom LSVD auf die aktuelle Lage der „Szene“ in Deutschland, aber auch auf die Situation von LGBT in Ungarn und Polen.

Wir blicken auch zurück auf das kurze Leben eines homosexuellen Broadway-Stars, der 1977 bei einem Date brutal ermordet wurde. Danny Lockin war durch mehrere (Broadway)Produktionen berühmt geworden, spielte u.a. in dem Film-Musical „Hello Dolly“ an der Seite von Barbara Streisand, Walter Matthau und Michael Crawford. Wir stellen sein Leben in unseren neuen Reihe „Schwule Künstler-Geschichten“ vor.

Heidelust und Vogelschießen - Lucas Timm
Heidelust und Vogelschießen – Lucas Timm

Ganz aktuell brachte der Autor Lucas Timm sein aktuelles Buch „Heidelust und Vogelschießen“ heraus, einen vergnüglichen queeren Roman, über den wir sprechen wollen. Vielleicht ein Lese-Tipp für den anhaltenden Lockdown?

Tommes On The Rockz
Tommes On The Rockz

Und wir freuen uns auf den Sänger und Songwriter Tommes on the Rockz, der vor wenigen Wochen sein aktuelles Album „Alte Brücken“ vorstellte. Es sind z.T. sehr persönliche Songs, die auch sein Coming Out thematisieren. Wir stellen Tommes on the Rockz und sein Album vor.

Natürlich gibt es auch wieder Nachrichten aus der Schwulen Welt.

Im Studio: Hartmut und Alex

Die vollständige Sendung inklusive der Musik ist vom 15.01.2021 bis zum Mittag des 22.01.2021 bei RDL in der Mediathek nachhörbar.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Samuel Coenigsberg im Exklusivinterview

In der ersten Ausgabe der schwulen Show bei RDL des Jahres 2021 freuten wir uns auf  einen besondere Buchautoren.

Samuel Coenigsberg

Hartmut durfte ihn als Interviewgast begrüßen. Es handelt sich Samuel Coenigsberg, der uns in seinem Buch „Que(E)rflug“ auf eine biographische Weise mitnimmt. In dem Buch verarbeitet er seine Geschichte als schwuler Vater. Wir freuen uns auf das Gespräch mit ihm.

Infos zu dem Buch findet Ihr hier:

Email: kontakt@queerflug.com
Homepage: http://www.queerflug.com
Bei Facebook findet ihr Infos unter „coenigsbergberlin“,
bei Instagram unter „samuelcoenigsberg“
Hauptvertrieb: http://www.epubli.com

Die gesamte Sendung inkl. der Musik findet Ihr vom 7.1.21 22 Uhr bis zum 15.1.21 13 Uhr hier bei RDL in der Mediathek.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Tommy und Thomas Herzsprung und Jimmy Herz Interviews im Podcast

Thomas Herzsprung - Der Behandler
Thomas Herzsprung – Der Behandler

In der ersten Ausgabe der schwulen Show bei RDL des Jahres 2021 freuten wir uns auf  besondere Buchautoren.

Tommy, Thomas & Jimmy

In der Januar-Ausgabe der schwulen Show „Oh Happy Gay“ stellten wir Euch die Macher des  unterhaltsamen  Podcasts „Hart aber Herzsprung“ vor:  Tommy Herzsprung und Jimmy Herz.

Die beiden jungen Männer, die schier unterschiedlicher nicht sein könnten, sind nicht nur ein Ehepaar; es verbindet sie außerdem eine große Liebe zu Wörtern und Texten. Denn Tommy Herzsprung ist ein bekannter Buchautor, der u.a. auch die „Männerherzen schlagen schneller“-Reihe verfasst hat. Seit Dezember ist der Mann aber auch noch in einem anderen Genre unterwegs: Als „Thomas Herzsprung“ lehrt er Thriller-Fans das Gruseln mit seinem neuen Roman „Der Behandler„. Und auch sein Ehemann Jimmy Herz ist unter die Autoren gegangen. Vor einigen Monaten waren die Beiden schon einmal zu Gast bei der Schwulen Welle. Und inzwischen hat sich viel getan. Es gibt also garantiert wieder viel zu lachen!

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:

Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung

Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website

Unser Interview vom 6.8.20 mit Tommy & Jimmy.

Die gesamte Sendung inkl. der Musik findet Ihr vom 7.1.21 22 Uhr bis zum 15.1.21 13 Uhr hier bei RDL in der Mediathek.

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

„Oh Happy Gay“ mit Tommy und Thomas Herzsprung, Jimmy Herz und Samuel Coenigsberg

Thomas Herzsprung - Der Behandler
Thomas Herzsprung – Der Behandler

In der ersten Ausgabe der schwulen Show bei RDL des Jahres 2021 freuten wir uns auf  besondere Buchautoren.

Tommy, Thomas & Jimmy

In der Januar-Ausgabe der schwulen Show „Oh Happy Gay“ stellten wir Euch die Macher des  unterhaltsamen  Podcasts „Hart aber Herzsprung“ vor:  Tommy Herzsprung und Jimmy Herz.

Die beiden jungen Männer, die schier unterschiedlicher nicht sein könnten, sind nicht nur ein Ehepaar; es verbindet sie außerdem eine große Liebe zu Wörtern und Texten. Denn Tommy Herzsprung ist ein bekannter Buchautor, der u.a. auch die „Männerherzen schlagen schneller“-Reihe verfasst hat. Seit Dezember ist der Mann aber auch noch in einem anderen Genre unterwegs: Als „Thomas Herzsprung“ lehrt er Thriller-Fans das Gruseln mit seinem neuen Roman „Der Behandler„. Und auch sein Ehemann Jimmy Herz ist unter die Autoren gegangen. Vor einigen Monaten waren die Beiden schon einmal zu Gast bei der Schwulen Welle. Und inzwischen hat sich viel getan. Es gibt also garantiert wieder viel zu lachen!

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:

Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung

Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website

Unser Interview vom 6.8.20 mit Tommy & Jimmy.

Samuel Coenigsberg

Hartmut durfte außerdem einen weiteren Autoren als Interviewgast begrüßen. Es handelt sich Samuel Coenigsberg, der uns in seinem Buch „Que(E)rflug“ auf eine biographische Weise mitnimmt. In dem Buch verarbeitet er seine Geschichte als schwuler Vater. Wir freuen uns auf das Gespräch mit ihm.

Infos zu dem Buch findet Ihr hier:

Email: kontakt@queerflug.com
Homepage: http://www.queerflug.com
Bei Facebook findet ihr Infos unter „coenigsbergberlin“,
bei Instagram unter „samuelcoenigsberg“
Hauptvertrieb: http://www.epubli.com

Die gesamte Sendung inkl. der Musik findet Ihr vom 7.1.21 22 Uhr bis zum 15.1.21 13 Uhr hier bei RDL in der Mediathek.

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay! Januar 2021

In der ersten Ausgabe der schwulen Show bei RDL des Jahres 2021 freuen wir uns auf drei besondere Buchautoren.

Thomas Herzsprung – Der Behandler

Tommy & Jimmy

In der Januar-Ausgabe der schwulen Show „Oh Happy Gay“ stellten wir Euch die Macher des  unterhaltsamen  Podcasts „Hart aber Herzsprung“ vor:  Tommy Herzsprung und Jimmy Herz.

Die beiden jungen Männer, die schier unterschiedlicher nicht sein könnten, sind nicht nur ein Ehepaar; es verbindet sie außerdem eine große Liebe zu Wörtern und Texten. Denn Tommy Herzsprung ist ein bekannter Buchautor, der u.a. auch die „Männerherzen schlagen schneller“-Reihe verfasst hat. Seit Dezember ist der Mann aber auch noch in einem anderen Genre unterwegs: Als „Thomas Herzsprung“ lehrt er Thriller-Fans das Gruseln mit seinem neuen Roman „Der Behandler„. Und auch sein Ehemann Jimmy Herz ist unter die Autoren gegangen. Vor einigen Monaten waren die Beiden schon einmal zu Gast bei der Schwulen Welle. Und inzwischen hat sich viel getan. Es gibt also garantiert wieder viel zu lachen!

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:

Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung

Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website

Unser Interview vom 6.8.20 mit Tommy & Jimmy.

Samuel Coenigsberg

Hartmut wird außerdem einen weiteren Autoren als Interviewgast begrüßen. Es handelt sich Samuel Coenigsberg, der uns in seinem Buch „Que(E)rflug“ auf eine biographische Weise mitnimmt. In dem Buch verarbeitet er seine Geschichte als schwuler Vater. Wir freuen uns auf das Gespräch mit ihm.

Infos zu dem Buch findet Ihr hier:

Email: kontakt@queerflug.com
Homepage: http://www.queerflug.com
Bei Facebook findet ihr Infos unter „coenigsbergberlin“,
bei Instagram unter „samuelcoenigsberg“
Hauptvertrieb: http://www.epubli.com

Mehr dazu in der Sendung!

Und wir stellen eine völlig neue Fassung des „Lila Lieds“ vor, dass Betty BBQ zusammen mit der Band „Hairball Remedy“ zu Weihnachten herausgebracht hat. Das „Lila Lied“ feierte im vergangenen Jahr seinen 100. Geburtstag und gilt als erste Hymne der Homosexuellen. Wir freuen uns auf die Radio-Premiere des „Underground Remix“.

Im Studio: Dieter und Hartmut

Die gesamte Sendung inkl. der Musik findet Ihr vom 7.1.21 22 Uhr bis zum 15.1.21 13 Uhr hier bei RDL in der Mediathek.

 

Kategorien
Allgemein Oh Happy Gay Sendungen

Oh Happy Gay – Show mit „Hart aber Herzsprung“ und Leon gegen Homophobie

Hart aber Herzsprung
Hart aber Herzsprung

Tommy & Jimmy

In der August-Ausgabe der schwulen Show „Oh Happy Gay“ stellen wir Euch den  unterhaltsamen  Podcast „Hart aber Herzsprung“ von Tommy Herzsprung und Jimmy Herz vor.

In ihrem schwulen Podcast sprechen die beiden jungen Männer immer wieder gerne auch über ‚was Erotisches. Kein Wunder, denn Tommy Herzsprung ist ein bekannter Buchautor, der u.a. auch die „Männerherzen schlagen schneller“-Reihe verfasst hat. Aber auch sein Ehemann Jimmy Herz ist unter die Autoren gegangen. Zusammen plaudern sie seit einiger Zeit in ihrem professionell gemachten Podcast über allerhand Interessantes zum Thema Sex und Erotik; aber auch über ihre Beziehung.

Die  Links zu mehr von Tommy & Jimmy:

Autoren-Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Autoren-Facebookprofil von Jimmy Herz
Facebookprofil von Tommy Herzsprung
Facebookprofil von Jimmy Herz

Instagram von Hart aber Herzsprung
Instagram von Tommy Herzsprung

Podcast-Folgen bei Spotify
Podcast -Folgen bei Apple
Podcast-Folgen auf der Website

 

Leon Jansen
Leon Jansen

Leon Jansen

Und wir sprechen mit  Leon Jansen, der für ein Studiumsprojekt an der Technischen Hochschule in Köln eine Webseite geschaffen hat, die sich mit der Zunahme homophober Gewalt beschäftigt. Unter www.princeninetynine.de war seine Projektseite erreichbar. Was verbirgt sich hinter dem URL und der dazugehörigen Website?
Prince 99“  steht uns für das Exklusivinterview am Telefon Rede und Antwort.

Daneben gibt es noch eine Menge Musik; z.b. aus dem Soundtrack des Films „Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga, der einen guten Ersatz für den dieses Jahr ausgefallenen ESC darstellt.

Außerdem stellen wir Euch das neue Album von Rufus Wainwright vor. „Unfollow the Rules“ ist ein sehr persönliches Werk des schwulen musikalischen Tausendsassas.

Und wenn alles klappt ist auch der neueste Track des lieben Freundes unserer Sendung  Martin O’Neill mit den Vengabears am Start: Take The Chance.

Eine Sendung von Dieter

Lustiges Lesungsvideo von Tommy und Jimmy bei den Literatunten: