Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Neues von den ALPHAS

ALPHAS (HIS)tory
ALPHAS (HIS)tory

In der Oktoberausgabe der GayMusic-Reihe gab uns ein treuer Freund unserer Sendung wieder die Ehre eines Interviews: Fabian Raad-McAndrew von den ALPHAS hatte auch brandheiße Neuigkeiten im Gaypäck. Wir sprachen über das neue Album “(HIS)tory” und hörten natürlich auch Stücke daraus.

Die gesamte Sendung inkl. Musik ist noch bis zum Mittag des 29.10.2021 in der Mediathek bei RDL nachhörbar.

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – Oktober 2021

Keye Katcher 8©Tom Kunicke
Keye Katcher ©Tom Kunicke

In der Oktober-Sendung unserer GayMusic-Reihe stellen wir Euch neue schwule/queere Songs und Künstler vor. Aber auch Musikerinnen und Musiker, die für Schwule eine besondere Bedeutung oder Anziehung haben.

Groovy queer, paradiesisch colourful und soulig tief: Keye Katcher ist der Eye Catcher fürs Ohr. Der extravagante Artist aus Berlin bringt mit den deutschsprachigen Elektro Pop Songs seiner zweiten EP „Wir alle Eins“ die Lust am Feiern zurück, die am 22.10.2021 erscheint. Längst bekannt in der LGBTQI*-Community will Katcher nun den Rest der Welt mit seiner Verve anstecken. Wir freuen uns auf ein exklusives Interview mit Keye Katcher. Ausgekoppelt daraus ist auch Keyes aktuelle Single „New York Blue Eyes“, die wir selbstverständliche im Programm haben werden. Keyes erstes Interview mit der Schwulen Welle findet Ihr hier…

ALPHAS (HIS)tory
ALPHAS (HIS)tory

Außerdem gibt uns ein treuer Freund unserer Sendung wieder die Ehre eines Interviews: Fabian Raad-McAndrew von den ALPHAS hat auch brandheiße Neuigkeiten im Gaypäck. Wir sprechen über das neue Album “(HIS)tory” und hören natürlich auch Stücke daraus.

Zur Abrundung steht noch Musik folgender Künstler auf dem Plan (in alphabetischer Reihenfolge):

ABBA, Baccara, Cassy Carrington, David Jakobs & Ku’damm 56 Cast, Elton John, Felix Jaehn, He/ro Music, Kylie Minogue & Years & Years, Lil Nas X, Måneskin, Minutetaker, Troye Sivan…

Im Homo-Studio: Dieter

 

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

ALPHAS im Interview Mai 2021

ALPHAS - Fabian und Jarmane Raad-McAndrew
ALPHAS – Fabian und Jarmane Raad-McAndrew

In der Mai-Sendung unserer GayMusic-Reihe stellten wir Euch neue schwule/queere Songs und Künstler vor. Aber auch Musikerinnen und Musiker, die für Schwule eine besondere Bedeutung oder Anziehung haben.

Wir hörten auch endlich einmal wieder etwas vom Independent-Duo ALPHAS aus Amsterdam. „Dynamo“ titelte der aktuelle Song. Und da wollen wir natürlich Genaueres darüber wissen.

Die gesamte Sendung inklusive aller Musikstücke ist noch bis zum Mittag des 4.6.21 in der Mediathek bei RDL nachhörbar.

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic Feb. 2021

In der ersten Sendung unserer GayMusic-Reihe stellen wir Euch neue schwule/queere Songs und Künstler vor. Aber auch Musikerinnen und Musiker, die für Schwule eine besondere Bedeutung oder Anziehung haben.

ALPHAS

Mit dabei sind z.B. das Duo „ALPHAS“ aus Amsterdam, die uns in einem exklusiven Interview alles über ihren brandneuen Song „Just For Me“ verraten. Den Song stellen wir natürlich auch in der Sendung vor. Er ist das aktuell jüngste Werk nach ihrem ersten, musikalischen Projekt „Throwback“ im Jahr 2019. Seit vier Jahren arbeiten Fabian und Jarmane Raad McAndrew an einer Reihe von Songs, die das musikalische Wachstum des Paares repräsentieren. ALPHAS haben sich durch die perfekte Mischung ihrer facettenreichen Stimmen mit Electronica-, Soul-, R&B- und EDM Musik einen sofortigen Wiedererkennungswert geschaffen, die ihren Songs ein nostalgisches und dennoch zeitgemäßes Element bietet. Zu „Just For Me” wird zusätzlich ein gefühlvolles Lyrics-Video veröffentlicht (s.u.).

Lukas Jakob foXee Cover

Eine ordentliche Portion Lokalkolorit bringt unser nächster Gast mit in die Sendung. Lukas Jakob ist ein bekannter Kunstmäzen mit eigenem Privatmuseum in der Regio. Und genau zu seinem 23. Geburtstag vor ein paar Tagen hat er einen brandneuen Track veröffentlicht, den wir natürlich vorstellen wollen. „We are Stars“ ist zum Tanzen animierender Pop aus der Feder von Lukas Jakob (Musik) und Martina Augl (Text), die als foXee auch den Gesang beisteuert. Was es sonst noch mit der Kooperation und dem Lied auf sich hat, erfahrt Ihr exklusiv im Interview.

Mit in der Sendung ist auch der neueste Hit von Wincent Weiss, der gerade mit „Wenn nicht wir“ durchstartet.

Der 31-jährige spanische Pop-Musiker Pablo Alborán wandte sich seine Instagram-Fans: „Ich glaube, wir vergessen oft, dass Liebe uns verbindet. Dass sie uns zu stärkeren und besseren Menschen macht. Heute möchte ich, dass meine Stimme lauter ist und dass sie mehr Wert und Gewicht hat. Ich bin hier, um euch zu sagen, dass ich homosexuell bin und dass das okay ist. Das Leben geht weiter, alles wird gleich bleiben, aber ich werde ein bisschen glücklicher sein als ich es schon bin.“ Wenn das kein Grund ist, eine kleine spanische Runde einzulegen?

Vom anderen Ende Europas gibt es ebenso gute Nachrichten. Darin Zanyar betrat bereits mit 16 Jahren die Konzertbühnen und entwickelte sich zu einem Popstar in Schweden. Nun hat er sich als schwul geoutet. In einem Instagram-Post erklärte 2020 der heute 33-Jährige, als Kind kurdischer Eltern in Schweden, geboren, vor seinen über 114.000 Followern: «Ich bin stolz, schwul zu sein».

Felix Jaehn hat sich wieder einen Schnuckel ins Studio geholt – Tøby Rømeo – und einen großartigen Song auf den Markt geschmissen, der uns irgendwie bekannt vorkommt: „When The Lights Are Low

Kylie Minogue und Dua Lipa haben als besonderes Schmankerl für ihre Fans einen Remix des Songs „Real Groove“ des australischen Popstars veröffentlicht.

Die dreifache Grammy-Gewinnerin Lizzo ist in einem Video-Clip zu ihrer Selbstermächtigungs-Hymne „Soulmate“ zu sehen, in dem auch die queeren Fab Five von Netflix in Cartoon-Form zu sehen sind. Das Video erschien ein Jahr nachdem Lizzo den 50. Jahrestag des Stonewall-Aufstandes, der historisch als der Beginn der modernen LGBTQ-Rechtsbewegung gilt, mit einem Benefizkonzert für die Stonewall Community Foundation gefeiert hat.

Bereits vor 4 Jahren veröffentlichten Skitso MusicYou Can’t Pray The Gay Away“. Auch diesen Song haben wir in der Sendung; er ist einfach so gut!

Und noch vieles mehr…

In der Sendung: Dieter

 

Musikvideos von ALPHAS – Just For Me:

Lyrics-Video
Live-Video

Streaming bei Spotify und Apple Music

Die gesamte Sendung ist vom 5.2.21 bis zum 12.2.21 in der Mediathek bei RDL nachhörbar.

 

Kategorien
Allgemein Blog Podcast

Fabian Raad-McAndrew im neuen exklusiven Interview jetzt im Podcast

Fabian Raad-McAndrew als Wassermann
Fabian Raad-McAndrew als Wassermann

Fabian Raad-McAndrew
war vor einigen Wochen bereits schon einmal mit seinen Songs und einem ausführlichen Interview bei uns vertreten. Das Interview kann man übrigens immer noch nachhören.  Heute fragen wir ‚mal nach, was es bei Ihm denn Neues gibt und rufen ihn in London an.

Website von Fabian Raad-McAndrew
Facebook-Profil von Fabian Raad-McAndrew
YouTube-Kanal von Fabian Raad-McAndrew
Unspoken (A Tribute to Joy Fleming) von Fabian Raad-McAndrew

Live-Gigs von Fabian Raad-McAndrew:
21.07.2018 – KUK Rockt Mannheim (www.probono-kuk.de)
04.08.2018 – Regenbogenfest (www.regenbogenfest.de)

Mehr Infos zur vollständigen Sendung

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – Für das schwule Ohr

Ronny Strehmann
Ronny Strehmann

In der Juli 2018 Ausgabe von „GayMusic“ stellen wir Euch Künstlerinnen und Künstler vor, die Musik von und/oder für Gays machen.

Mit dabei:

Ronny Strehmann
Der Singer/Songwiter aus dem Norden Deutschlands ist ein hemmungsloser Romantiker. In seinen Songs dreht sich alles um die schwule Liebe und deren besondere Romantik. In dieser Sendung ist er zum ersten Mal bei der Schwulen Welle mit dabei und erzählt im exklusiven Interview etwas über seine Projekte. Mit dabei die Welterstveröffentlichung seines neuesten Tracks „Ordinary World“.

 

Fabian Raad-McAndrew als Wassermann
Fabian Raad-McAndrew als Wassermann

Fabian Raad-McAndrew
war vor einigen Wochen bereits schon einmal mit seinen Songs und einem ausführlichen Interview bei uns vertreten. Das Interview kann man übrigens immer noch nachhören.  Heute fragen wir ‚mal nach, was es bei Ihm denn Neues gibt und rufen ihn in London an.

 

 

 

 

 

Außerdem noch Musik von:

Eloy de Jong

Lee Baxter

Kylie Minogue

Edle Schnittchen

 

Freut Euch auf Musik von und für Gays.

 

Im Studio: Dieter und Alex 

Video von Strehmann – Schwur im eXcubitor RMX:

YouTube-Kanal von Strehmann
Facebook-Profil von Strehmann
Website von Strehmann

Website von Fabian Raad-McAndrew
Facebook-Profil von Fabian Raad-McAndrew
YouTube-Kanal von Fabian Raad-McAndrew

Unspoken (A Tribute to Joy Fleming) von Fabian Raad-McAndrew

Live-Gigs von Fabian Raad-McAndrew:
21.07.2018 – KUK Rockt Mannheim (www.probono-kuk.de)
04.08.2018 – Regenbogenfest (www.regenbogenfest.de)

 

 

Kategorien
Allgemein GayMusic Sendungen

GayMusic – DJ Phonix und Fabian Raad-McAndrew

DJ Phonix am Pult
DJ Phonix am Pult

Die Sendereihe „GayMusic“ steht nicht nur für Programme mit viel Musik. Nein, auch Themen, die mit Musik direkt und viel zu tun haben, fallen in diese Reihe. Heute haben wir gleich zwei Fachmänner in Sachen Musik zum Gespräch eingeladen. Unser Ehrengast im Studio ist DJ Phonix aus Karlsruhe, der seit vielen Jahren erfolgreich die Partyszene auch in Freiburg rockt. Ob Ball Verqueer oder SchwuLesDance, der Mann ist überall zuhause. Wir sprechen mit ihm über seine Arbeit und das Vergnügen. Natürlich bringt er seinen Koffer voller Musik mit ins Studio und powert uns ordentlich ‚was auf die Ohren.

Fabian Raad-McAndrew
Fabian Raad-McAndrew

Dann sprechen wir außerdem auch mit mit Fabian Raad-McAndrew, dem Neffen von Joy Fleming, der selbst ein leidenschaftlicher Musiker ist. Wir wollen einmal hören, was er uns über seine Passion zu erzählen hat. Liegt Musikalität in den Genen oder im Blut? Wie steht er zum Eurovision Song Contest.

Freuen wir uns auf spannende und kompetente Gäste.

Im Studio: Dieter und Alex

Die gesamte Sendung inklusiver der Musik ist noch bis zum 13.4.18  in der Mediathek bei RDL nachhör- und downloadbar.

Musikvideo zu „Herz“ von Fabian Raad-McAndrew: