GayMusic Feb. 2021

04.02.2021 von 19:30 - 21:00 Uhr

Wiederholung: 05.02.2021 von 13:30 - 15:00 Uhr


In der ersten Sendung unserer GayMusic-Reihe stellen wir Euch neue schwule/queere Songs und Künstler vor. Aber auch Musikerinnen und Musiker, die für Schwule eine besondere Bedeutung oder Anziehung haben.

ALPHAS

Mit dabei sind z.B. das Duo „ALPHAS“ aus Amsterdam, die uns in einem exklusiven Interview alles über ihren brandneuen Song „Just For Me“ verraten. Den Song stellen wir natürlich auch in der Sendung vor. Er ist das aktuell jüngste Werk nach ihrem ersten, musikalischen Projekt „Throwback“ im Jahr 2019. Seit vier Jahren arbeiten Fabian und Jarmane Raad McAndrew an einer Reihe von Songs, die das musikalische Wachstum des Paares repräsentieren. ALPHAS haben sich durch die perfekte Mischung ihrer facettenreichen Stimmen mit Electronica-, Soul-, R&B- und EDM Musik einen sofortigen Wiedererkennungswert geschaffen, die ihren Songs ein nostalgisches und dennoch zeitgemäßes Element bietet. Zu „Just For Me” wird zusätzlich ein gefühlvolles Lyrics-Video veröffentlicht (s.u.).

Lukas Jakob foXee Cover

Eine ordentliche Portion Lokalkolorit bringt unser nächster Gast mit in die Sendung. Lukas Jakob ist ein bekannter Kunstmäzen mit eigenem Privatmuseum in der Regio. Und genau zu seinem 23. Geburtstag vor ein paar Tagen hat er einen brandneuen Track veröffentlicht, den wir natürlich vorstellen wollen. „We are Stars“ ist zum Tanzen animierender Pop aus der Feder von Lukas Jakob (Musik) und Martina Augl (Text), die als foXee auch den Gesang beisteuert. Was es sonst noch mit der Kooperation und dem Lied auf sich hat, erfahrt Ihr exklusiv im Interview.

Mit in der Sendung ist auch der neueste Hit von Wincent Weiss, der gerade mit „Wenn nicht wir“ durchstartet.

Der 31-jährige spanische Pop-Musiker Pablo Alborán wandte sich seine Instagram-Fans: „Ich glaube, wir vergessen oft, dass Liebe uns verbindet. Dass sie uns zu stärkeren und besseren Menschen macht. Heute möchte ich, dass meine Stimme lauter ist und dass sie mehr Wert und Gewicht hat. Ich bin hier, um euch zu sagen, dass ich homosexuell bin und dass das okay ist. Das Leben geht weiter, alles wird gleich bleiben, aber ich werde ein bisschen glücklicher sein als ich es schon bin.“ Wenn das kein Grund ist, eine kleine spanische Runde einzulegen?

Vom anderen Ende Europas gibt es ebenso gute Nachrichten. Darin Zanyar betrat bereits mit 16 Jahren die Konzertbühnen und entwickelte sich zu einem Popstar in Schweden. Nun hat er sich als schwul geoutet. In einem Instagram-Post erklärte 2020 der heute 33-Jährige, als Kind kurdischer Eltern in Schweden, geboren, vor seinen über 114.000 Followern: «Ich bin stolz, schwul zu sein».

Felix Jaehn hat sich wieder einen Schnuckel ins Studio geholt – Tøby Rømeo – und einen großartigen Song auf den Markt geschmissen, der uns irgendwie bekannt vorkommt: „When The Lights Are Low

Kylie Minogue und Dua Lipa haben als besonderes Schmankerl für ihre Fans einen Remix des Songs „Real Groove“ des australischen Popstars veröffentlicht.

Die dreifache Grammy-Gewinnerin Lizzo ist in einem Video-Clip zu ihrer Selbstermächtigungs-Hymne „Soulmate“ zu sehen, in dem auch die queeren Fab Five von Netflix in Cartoon-Form zu sehen sind. Das Video erschien ein Jahr nachdem Lizzo den 50. Jahrestag des Stonewall-Aufstandes, der historisch als der Beginn der modernen LGBTQ-Rechtsbewegung gilt, mit einem Benefizkonzert für die Stonewall Community Foundation gefeiert hat.

Bereits vor 4 Jahren veröffentlichten Skitso MusicYou Can’t Pray The Gay Away“. Auch diesen Song haben wir in der Sendung; er ist einfach so gut!

Und noch vieles mehr…

In der Sendung: Dieter

 

Musikvideos von ALPHAS – Just For Me:

Lyrics-Video
Live-Video

Streaming bei Spotify und Apple Music

Die gesamte Sendung ist vom 5.2.21 bis zum 12.2.21 in der Mediathek bei RDL nachhörbar.