Schwule Filmwoche Dez. 2021 Teil 1: Interview mit Peter Lund über sein (Film)Musical „Kopfkino“


Peter Lund (c): R. Zöllner

(C) Peter Lund, www.augohr.de

Peter Lund und Thomas Zaufke haben schon häufig zusammen gearbeitet, Thomas Zaufke schreibt die Musik, Peter Lund ist u.a. für die Texte und die Inszenierung verantwortlich.
Geht man auf die Website von Peter Lund, so findet man dort 80 Stücke aus dem Bereich Oper, Operette, Musical und Stücke für Kinder, die er inszeniert hat und die häufig auch aus seiner Feder stammen.
Seine künstlerische Heimat ist häufig die Neuköllner Oper in Berlin, seit 2002 ist er auch Leitungsmitglied des Studienganges “Musical/Show” an der Universität der Künste ebenfalls in der Hauptstadt.
Seine Stücke schreien häufig nach einer Verfilmung, mit “Kopfkino” ist dies nun auch gelungen.
Die Theater-Uraufführung feierte das Musical am 13. April 2017. Und die Verfilmung ist nun am 4. Dezember 2021 auch in Freiburg bei der Schwulen Filmwoche zu erleben. Peter Lund wird hierfür auch nach Freiburg kommen.

Wir sprachen vorab mit Peter Lund, der übrigens auch eine besondere Beziehung zu Freiburg hat. Mehr dazu in diesem Podcast.