GayHistory: Homosexualität im Alten Ägypten und im Podcast


Nianchchnum und Chnumhotep tauchen immer wieder auf, wenn es um Homosexualität im Alten Ägypten geht – aber waren sie wirklich ein schwules Paar?

Pyramiden, Pharaonen, phantastische Goldschätze, dazu Mumien und Mystik: das ist das Alte Ägypten, wie man es aus den Medien kennt. Nur: wie passt Homosexualität da mit rein? Gab es einen schwulen Pharao Echnaton, der seine bildhübsche Frau Nofretete für einen jungen Kerl verstoßen hat? Waren die beiden Damen Idet und Ruiu ein lesbisches Paar? Und was will uns eigentlich der Papyrus Kahun VI.12 sagen, wenn es dort heißt: Und dann sprach die Majestät des Seth zur Majestät des Horus: „Oh, wie schön dein Hintern ist!“?

Das alles wollen wir in dieser Ausgabe der GayHistory einmal ganz genau wissen. Begleitet uns auf unserer Reise ins alte Ägypten, bei der sich so manches als wahr, anderes jedoch als Wunschdenken entpuppen wird und an deren Ende ein etwas anderes Bild vom Alten Ägypten stehen wird, als man es für gewöhnlich in Romanen, Hörspielen und Filmen vorgestellt bekommt.

Weitere Infos zur Sendung…