Bundestagswahl 2013: Wir fragen nach!

05.09.2013 von 19:30 - 21:00 Uhr

Wdh. Fr. 06.09.2013 / 13:30 – 15:00 Uhr


Bundestagswahl-2013Am 22. September 2013 wählen sich die Deutschen den 18. Deutschen Bundestag.

Neben den etablierten Parteien treten auch neue Parteien mit Erfolgschancen zur Bundestagwahl an. Bei dieser Auswahl stellt sich konkret für Homosexuelle die Frage: Wo mache ich meine Kreuzchen am 22. September?

Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare, Erweiterung des Art. 3 Abs. 3 Grundgesetz um das Merkmal „sexuelle Identität“, Ende der Diskriminierungen homosexueller Menschen bei der Blutspende und im Arbeitsrecht, Homosexualität im Alter, Novellierung des Personenstandsgesetz für TTI-Menschen und vieles mehr – das sind nur einige Punkte, die uns zur Bundestagswahl umtreiben.

In unserer Sondersendung zur Bundestagswahl 2013 begrüßen wir Vertreter der Parteien und fragen nach: Was bietet welche Partei in ihren Wahl-und Regierungsprogramm speziell für homosexuelle Menschen in Deutschland?

Im Studio sind Vertreter von SPD, CDU, FDPDie Linke, Bündnis 90/Die Grünen und der Piratenpartei.

Es wird informativ. Es wird kontrovers. Es wird knallhart nachgefragt!

Rufe uns im Studio während der Sendung (anonym und nicht auf Sendung geschaltet) unter 0761 / 31 0 28 an und stelle unseren Gästen deine Fragen.

Im Studio: Sebastian, Hartmut, Alex und Dieter

 

Play