Vielseitig engagiert


Drei Männer der Schwulen Welle haben sich auf neue Pfade begeben. Fernab des Radio-Studios auf neues Terrain. Sie haben einen Videoclip produziert. Vor und hinter der Kamera. In einem Teaser für die Veranstaltungen des Freiburger Event-Stadtführungs-Unternehmens „Historix-Tours“ zu Halloween.

Der Basti gab sein Schauspielerdebut mit vollem Körpereinsatz als ahnungsloser Tourist, der immer tiefer in die unheimlichen Gassen der Altstadt gerät… Bis er zum Schluss…

Der Dieter warf sich als Kameramann ins Zeug und gab dem Clip als Cutter noch den Feinschliff.

Das Drehbuch stammte von Hartmut, der seine dunklen Fantasien da austoben konnte. Regie geführt hat er obendrein. Und wie bei Hitchcock üblich, ließ er sich außerdem einen kleinen Auftritt in einer Nebenrolle einfallen.

Genießt also den wohligen Schauer, den Euch die „Drei von der Schwulen Welle“ über den Rücken jagen…