Kategorien
Blog Podcast

Neu im Podcast: Stefan Pescheck und Thomas Rohmer

Zwei der Schauspieler und der Regisseur bei uns exklusiv über Schwule, Adoption und Homophobie.

Stefan_Pescheck_Portrait
Stefan Pescheck

Unterwegs auf den Bühnen des deutschsprachigen Europas: Patrick 1,5. Ein Theaterstück über ein schwules Paar, das ein süßes Baby adoptieren möchten und einen homophoben Teenager bekommen. Das ist der Anfang einer spannenden Komödie in der unsere beiden Interviewgäste mitspielen.

Stefan Pescheck ist zwar schon „hoch in den 20ern“ hat aber eine extrem jugendliche Ausstrahlung und ist folgerichtig der 15-jährige Patrick.

 

 

Thomas Rohmer
Thomas Rohmer

Thomas Rohmer spielt einen der beiden zukünftigen Väter und ist außerdem noch der Initiator und der Regisseur des Stückes.

Wir sprachen mit den beiden sympathischen Männern über das Stück, ihre Rollen und die Schwierigkeiten, die Produktion an den Theatern auf den Spielplan zu bekommen.

Uns interessierte auch, wie das Publikum zusammengesetzt ist und reagiert. Außerdem sprachen wir über Diskriminierung und Akzeptanz.

Das alles bei uns im Podcast.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.