Krebs? Du bist nicht allein!


Liebe Leute,

seit ich selbst betroffen bin finde ich, es sollte ein Angebot, eine Kontaktadresse für Schwule geben, die direkt oder indirekt (durch den Partner) von Krebs betroffen sind, weil:

– Krankheit sowie körperliche und seelische Schwäche unter Schwulen besonders tabuisiert sind

– oft familiäre Bindungen fehlen, um in solchen Krisen zu helfen

– Schwule oft allein leben und sich während oder nach belastenden Therapien Probleme bei der Bewältigung des Alltags ergeben

– Fragen zur Sexualität in Bezug auf die Krankheit ergeben können

– Mann einfach mal jemanden zum Reden oder zur Ablenkung braucht.

 

Deshalb möchte ich mich als Kontaktperson zur Verfügung stellen:

Andreas Schwarzkopf
Telefon 0761-409 77 92
andreasschwarzkopf(at-zeichen einsetzen)web.de

Ich kann sicher nicht alle Erwartungen erfüllen, doch ich hoffe, dass wir uns gegenseitig unterstützen können.