GayMusic: „There’s no business …“ – Eine Reise in die Welt des (schwulen) Musicals

22.11.2012 von 19:30 - 21:00 Uhr


„There’s no business than show business …!“ Die Schwule Welle tauchte ein in die Welt des Musicals. Und natürlich beschäftigten wir uns vor allem mit Shows, die eine schwul/lesbische Thematik beinhalten. Wir blickten dabei nicht nur zurück in die Geschichte dieses Genres, sondern auch ganz aktuell u.a. nach London und das Westend. Denn auch in der Saison 2012/13 gab es dort sowohl von einigen schmerzlichen Schließungen, wie auch von vielversprechenden Neuheiten zu berichten. Und selbstredend gab es in unserer Musical-Sendung jede Menge tolle Musical-Musik, die wir aber leider aus urheberrechtlichen Gründen nach der Sendung entfernen mussten.

  • Naked Boys Singing: Nothin‘ But The Radio On (Orig. Cast L.A.)
  • Priscilla Queen of the Dessert: Mac Arthur Park (Orig. Australian Cast)
  • Spamalot: His Name is Lancelot (Orig. Broadway Cast)
  • Billy Elliot: Expressing Yourself (Liam Mower, Brad Kavanagh)
  • Hairspray: Du bist zeitlos für mich (Uwe Ochsenknecht, Leon van Leeuwenberg)
  • Blood Brothers: Tell Me It’s Not True (Orig London Cast)
  • La Cage Aux Folles: I Am What I Am (New Broadway Cast)
  • Rent: Seasons of Love und I’ll Cover You (Jesse L. Martin
  • Rock of Ages: Can’t Fight This Feeling (Orig. Broadway Cast)
  • Zorro:

Dazu hatten wir als Studiogäste noch Holzi und Berit, die über einen anstehende Amnesty International Aktionstag berichteten.

Im Studio waren: Dieter, Hartmut, Sebastian und Basti

Play