GayMusic: „There’s no business …“ – Eine Reise in die Welt des (schwulen) Musicals – Teil 3

12.12.2013 von 19:30 - 21:00 Uhr

Wdh. Fr. 13.12.2013 / 13:30 – 15:00 Uhr


GayMusical_RegenschirmeZum dritten Mal widmete sich eine ganze Sendung speziell dem Genre „Musical“.

Was ist gerade „in“ in Deutschland, im Londoner Westend oder am Broadway?

Wir stellten neue Shows vor, berichteten aber auch von Musicals vorwiegend mit schwul-lesbischer Thematik. Und wir sprachen mit Künstlern über die Arbeit auf und hinter der Bühne. Und natürlich gab es viel (Musical-)Musik! Ein MUSS für jeden Fan – und ideal für einen kuschelig-schönen Abend in der kalten Jahreszeit …!

Aus urheberrechtlichen Gründen ist unser Podcast wie immer leider ohne die Musik, aber wir hatten in der Sendung viele interessante Insider-Interviews, so daß das Nachhören dennoch lohnt!

Wir freuten uns über viele Gäste in unserer Sendung!
So sprachen wir mit …
Urs Affolter (Regiseur des Musicals „Rent“ am Hamburger „Gruenspan„)
Heiner Bomhard (Schauspieler am Theater Freiburg, aktuell in der Inszenierung des Musicals „Elternabend“ zu sehen)
Luise Zierer und Malin (Mondo Musical Group des Studentenwerks Freiburg mit der Produktion „Endlich FREIburg„)
und Patrick (Hörer & Musicalfan)

Es ging aber auch um „Charlie and the Chocolate Factory“ (London) und „From Here to Eternity“ (London)

Im Studio waren: Hartmut, Alex, Dieter und Basti

 

Play