Schwules Filmfest in Bad Wörishofen


GSC-Filmfest Bad Wörishofen 2018

GSC-Filmfest Bad Wörishofen 2018

Zum 24. Mal findet in der Kneippstadt Bad Wörishofen das schwule Filmfest des GSC statt.

  • 3 Filme
  • Kaffee & Kuchen
  • Abendessen

Das alles zusammen am 3. November 2018 ab 14 Uhr in Bad Wörishofen im Filmhaus Huber.

Geboten werden der Australische Film „Riot, das ergreifende Biopic über jene Schwulen und Lesben, die sich mutig gegen die andauernden Repressalien und Schikanen des australischen Staatsapparates auflehnten.

Die italienische Komödie „My big crazy italian wedding“ (sogar mit brandneuer Synchronisation) hat eine turbulente Story um ein in Berlin lebendes schwules Paar, das allerlei Hürden überwinden muss, um im italienischen Heimatdorf gegen manchen überraschenden Widerstand in den Hafen der Ehe einzulaufen.

Und zur Krönung der fantastische Schweizer Fußballer-Film „Mario“ von Marcel Gisler. Der Regisseur wird persönlich seinen Film vorstellen und für ein Publikumsgespräch zur Verfügung stehen. „Mario“ ist in der Schweiz schon angelaufen und hat hervorragende Kritiken eingefahren, Hauptdarsteller Max Hubacher wurde für seine schauspielerische Leistung der Schweizer Filmpreis verliehen!

Mehr Infos zum Filmfest.

Unterdiesem Link können ab dem 1.10.18 um 12 Uhr mittags Karten für das Filmfest bestellt werden (35,20 € inkl. Vorverkaufsgebühr). Update: Nach nicht einmal 3 h war das Filmfest schon ausverkauft!