Spenden

Ehrenamt ist nicht kostenlos.

Die Moderatoren und Redakteure der Schwulen Welle arbeiten doch ehrenamtlich. Wozu brauchen diese denn dann Spenden? Das erklärt Sebastian weiter unten auch im Audio-Mitschnitt.

Nun, es stimmt, daß wir ehrenamtlich und mit viel Spaß und Begeisterung arbeiten, und keineswegs sind die Spenden als eine Art Lohn gedacht. Das Team der Schwulen Welle steckt jedoch nicht nur viel Zeit in das Projekt, sondern führt vermehrt Vor-Ort-Reporte durch. Dadurch entstehen zum Beispiel Fahrtkosten. Auch versuchen wir, stärker auf unser engagiertes Programm hinzuweisen, wir treten in T-Shirts auf, verteilen Flyer, werben mit Plakaten etc. Um diese und weitere Kosten zu decken, sind wir (auch) auf Spenden angewiesen.

Nach den Statuten von Radio Dreyeckland (RDL) dürfen wir keine Werbeeinnahmen haben, jedoch sind Spenden möglich. Diese kann man unter dem Verwendungszweck “Spende Schwule Welle” oder “Spende SW” an RDL entrichten und der Betrag geht zu 70% an uns, zu 30% an das Radio. Das Radio wiederum stellt uns die Infrastruktur zur Verfügung, die wir brauchen, um unsere wöchentlichen Sendungen zu produzieren: Studios, Equipment, Räumlichkeiten für Vorbereitungen und Treffen und natürlich einen Platz im RDL-Programm inkl. Website, Programmhefte etc. Mit Eurer Spende unterstützt Ihr also unsere ehrenamtliche Arbeit.

Du kannst uns auf zwei Arten unterstützen:

1. Du trittst dem Förderkreis der Schwulen Welle bei.

Dazu hinterlässt du uns über unten stehenden Button deine Kontaktdaten und wir erinnern dich in regelmäßigen Abständen (4 Mal im Jahr, einmal im Quartal) an deine Spende für die Schwule Welle. Du bist frei in der Höhe deiner Spende, um im Förderkreis zu sein setzen wir pro Quartal jedoch eine Spende von mind. 5,- € voraus. Teilnehmer am Förderkreis können sich über viele Vorteile freuen:

  • Persönliches Begrüßungsschreiben der Schwulen Welle
  • Besuch des Studios
  • Geburtstagsgrüße via Radio
  • exklusives SW-Unterstützer T-Shirt für nur 25,- €
  • gemeinsame Ausflüge des Schwule Welle-Teams mit dem Förderkreis

2. Spende der Schwulen Welle ohne dem Förderkreis beizutreten

Klicke auf den Button unten und du bekommst alle Informationen zur Spende.

Jede Spende an die Schwule Welle erfolgt an die Radio Dreyeckland gBetriebs-GmbH Adlerstr. 12, D – 79098 Freiburg. Diese ist gemeinnützig, daher sind alle Spenden steuerlich absetzbar. Bitte bei der Überweisung IMMER im Verwendungszweck “Spende Schwule Welle” oder “Spende SW” angeben. Bei Spenden bis 100,- € reicht zur Vorlage beim Finanzamt der Kontoauszugausdruck, bei Spenden über 100 € erhältst du die Spendenquittung von Radio Dreyeckland. Bei einer Spende an die Schwule Welle wird der Betrag 70 zu 30 unter der Schwulen Welle und Radio Dreyeckland aufgeteilt.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Please leave this field empty.

Empfänger: Radio Dreyeckland gBetriebs-GmbH
Verwendungszweck (unbedingt angeben!):
Spende Schwule Welle oder Spende SW
Kontonummer: 9349316
Bankleitzahl: 68090000
Institut: Volksbank Freiburg

Das Interview mit Sebastian von der Schwulen Welle zur Frage, wieso die Schwule Welle Spenden braucht (in der Rosaroten-Waschsalon-Sendung vom 17. Januar 2013).

Der im Interview angesprochenen grüne Spendenbutton “Freundeskreis” befindet sich auf der Startseite links als “Unterstütze uns!”.

Play