Chris Miera („Ein Weg“) exklusiv im Interview


Regiefoto_Chris_Miera_-_Credit_Jan_Ahlrichs-1

Der Regisseur Chris Miera („Ein Weg“)

Der Film „Ein Weg“ war einer der Überraschungserfolge der diesjährigen Berlinale. Selten zuvor wurde die Beziehung zweier Menschen und deren Probleme so intensiv und authentisch gezeigt – noch dazu die Beziehung zweier Männer. Die Schauspieler Mike Hoffmann und Mathis Reinhardt spielen nicht nur „Martin“ und „Andreas“, sie durchleben ihre Charaktere.

„Ein Weg“ ist der Diplomfilm des Regisseurs Chris Miera, der das intensive und packende Werk auf die Leinwand gebracht hat. Anläßlich der 33. Schwulen Filmwoche Freiburg sprachen wir mit dem Regisseur, der bereits schon mit fünf (!) Jahren erste Schritte beim Film machte …!

Play